Mit 16 ausziehen und eigene Wohnung undso?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bin nur Laie aber ich meine doch, da du mit 16 noch nicht volljährig bist, kannst du auch nicht alleine einen Mietvertrag abschließen. Höchstens deine Eltern mieten die Wohnung für dich (und haften auch) und lassen dich darin wohnen. (weiß aber auch nicht ob das so ohne weiteres geht)

Was mich stutzig macht, ist dieser Teil der Frage:

Wenn man jetzt von dem schlimmsten ausgeht, dass wir beide keine
Ausbildungsplätze bekommen, wäre es dann trotzdem für uns möglich eine 3 Zimmer Wohnung mit allem Standard Komfort zu finanzieren?

Wovon genau wollt ihr das denn finanzieren, wenn ihr keinen Ausbildungsplatz habt? Würdet ihr dann einen Job ohne Ausbildung machen? Dann kommt es darauf an, was für ein Job und wieviel ihr verdient. Oder würden eure Eltern alles zahlen? Dann ist das auch kein Problem.
Ihr könnt jedenfalls nicht erwarten, die Wohnung vom Staat finanziert zu bekommen, wenn ihr eigentlich noch bei euren Eltern wohnen könntet.

Nein, ist nicht möglich, erst mit 18 könnt ihr selbst eine Wohnung mieten, davor haben noch die Eltern das Aufenthaltsbeastrimmungsrecht

dercoolemax 24.02.2017, 00:24

also ob natürlich kann man mit 16 eine eigene Wohnung mieten es steht ja nirgends in der Frage dass seine Eltern es ihm verbieten oder ?

0

Das geht, wenn eure Eltern einverstanden sind und die Wohnung finanzieren.

Vom Staat gibt es für euch keine Luxus 3-Zimmerwohnung

Wenn Ihr das nötige Kleingeld und die elterliche Genehmigung dafür habt gerne, aber sicherlich nicht auf Kosten des Steuerzahlers.

Jedenfalls nicht mit Geldern aus der Staatskasse. Für euren Luxus müsst ihr selbst oder eure Eltern aufkommen.

Das geht (glaube ich) nur wenn du eine Ausbildung weiter weg von deinem jetzigen Wohnort bekommst.

Was möchtest Du wissen?