Mit 16 Ausbildung abgebrochen was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :-)

Es gibt bei der Bundesagentur für Arbeit extra Berufsberater die dir bei diesen Fragen helfen.

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/ArbeitundBeruf/Berufswahl/Berufsberatung/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI486019

Dort würde ich mich an deiner Stelle mal melden und einen Beratungstermin vereinbaren. Es kommt ja auch darauf an, was du gerne machen möchtest. Möchtest du noch weiter zur Schule gehen um deinen Abschluss zu verbessern oder in eine andere Ausbildung gehen? All das kannst du dann mit dem für dich zuständigen Berater besprechen.

Es sind zwar schon viele Ausbildungsstellen vergeben, aber es werden trotzdem immer noch viele Stellen gesucht.

Viel Glück bei deiner Entscheidung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Innnaam
11.10.2016, 11:26

Dankeschön!:-)

0

Der erste Weg sollte dich zur Arbeitsagentur führen. Anspruch auf ALG wirst Du keinen haben, aber unter Umständen kannst Du noch in eine andere Ausbildung dieses Jahr einsteigen, oder eine weiterführende Schule besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Innnaam
11.10.2016, 11:26

Danke!:-)

0

Was möchtest Du wissen?