Mit 16 alleine im Harz wandern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das wäre wohl eher was für den Sommer.

Nachts ist es ar.schkalt und durch Nebel und Luftfeuchtigkeit sehr nasskalt. Auch darf man nicht überall einfach so querfeldein laufen, vielerorts ist Naturschutzgebiet und wenn mich nicht alles täuscht hat auch die Jagdsaison begonnen. Du willst sicher nicht abgeknallt werden..... ;-))

Der Harz ist ansonsten aber wunderschön und empfehlenswert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt gute strecken entlang der ehemealigen ddr grenze

brocken und co würde ich abraten. denn wenn du wirklich nur im schlafsack schlafen möchtest ist es einfach zu kalt, auch wird das ständig überwacht

es gibt einige strecken wo so kleine urige hlozhäuschen stehen die offen sind. allerdings kenne ich zuwenige um ne 2 tages tour daraus zu machen

wildzelten wird schwierig. zelten an sich war nie ein problem. es geht mehr um das offene feuer

http://www.bergfreunde.de/salewa-bivibag-storm-i-biwaksack/

ganz wichtig wenn du ohne zelt campieren möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Alter darfst Du laufen. aber der Harz ist Naturschutzgebiet und da ist Querfeldein leider verboten. Und Zelten und Campen am Wegesrand ist auch verboten.

Du kannst nur von Hotel/Pension zu Hotel/Pension wandern und dort übernachten. Oder evtl. auf einem Campingplatz, aber nicht in der freien Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine?Das wird Dir wohl die ersten Stunden gefallen,aber dann nicht mehr.Mit keinem reden können,sich mit keinem austauschen zu können,wie einsam und langweilig.Nimm den besten Freund mit oder einen Menschen,mit dem Du Dich gut verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine wandern querfeldein? Wie viele Wochen sollen vergehen, bis du gefunden wirst, falls du umknickst? Man sagt eigentlich, man sollte mit 3 Leuten wandern gehen. Ein Verletzter, einer, der auf den Verletzten aufpasst und einer, der Hilfe holt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wildcampen ist dort verboten glaub ich mehr kann ich nicht sagen bin kein Wanderer. Aber cool das jemand in deinem Alter mal ein gescheites Hobby hat ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich auch schon gemacht, aber im Teuto. Knapp 8 Tage, ich hatte zu viel gegessen :D

Aber du solltest dir ein Abwehrspay oder ähnliches mit nehmen, du weißt nie was für tiere dir begegnen, im Osten gibt es ja wider Wölfe :O :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blubius
04.10.2011, 23:56

ich habe 16 jahrelang dort geldebt und gespielt. ich hatte einiges nötig aber nie ein abwehrspray.

das erste und einzige mal wo ich mit weilden tieren ein problem hatte was auf ner jagdtour in polen. eine sehr lehrvolle erfahrung das nicht nur in der schonzeit bachen durch die wälder ziehen

0

was sagen denn deine eltern zu deinem dummen vorhaben?

denn die müssen ja absegnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adventuredog
04.10.2011, 23:24

das ist doch nicht dumm!

Aber unausgegoren und muss noch besser geplant werden.

0
Kommentar von AndiAndi100
04.10.2011, 23:29

Ich könnte mich auch die ganzen ferien vor mein pc setzen und zocken. Die leute sollen froh sein das es noch kinder gibt die lieber wandern und übernachten im wald gehen, als zu saufen und vorm pc zu hocken

0

Was möchtest Du wissen?