Mit 15/16 Ausziehen von daheim?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da können wir Dir hier nicht helfen!!! Wo bist Du denn her, Österreich? Du musst zum Jugendamt gehen, die kümmern sich darum, okay?

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jugendamt hilft dir da gerne weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich alleine schon den Satz "und will keine Lehre machen" lese, würde ich dich am liebsten durch dein Ghetto treten.... Das wäre jedenfalls auch eine mögliche Erklärung, was genau bei dir falsch läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
luluuuuuuuuu 29.09.2016, 00:57

Es geht um jetzt. Er/sie meint wahrscheinlich dass er Abi machen will anstatt jetzt gezwungener Maßen eine Lehre zu machen nur damit er ausziehen kann

1
CrEdo85wiederDa 29.09.2016, 06:20

Diese Person ist aktuell 15 Jahre alt, wird voraussichtlich mit 20 mit der Schule fertig und möchte keine Lehre anfangen. wo gehts bitte um hier und jetzt? o.O

0
DieNiniiii 29.09.2016, 09:10

Jup tschuldigung für die Verwirrung.
Ich bin 15 und bin jetzt aus den Pflichtschuljahren fertig, heißt ich kann eine Lehre anfangen (Ich habe nichts gegen Lehren) oder die Berufsbildende Schule die ich derzeit besuche Fertig machen, was mein größter Wunsch wäre:) Auch weil ich sie schaffen kann:)
Danach bin ich Berufsgebildet, Maturaabschluss(Abitur in Deutschland) habe ich, und wenn ich danach 2 Jahre gearbeitet habe bin ich auch Ingenieur. (Wenn ich halt Technisch arbeite)

Ich glaub einfach dass das der Beste Weg für mich ist.
Wenns jedoch ÜBERHAUPT nicht anders geht muss ich eine Lehre anfangen um Geld zu verdienen:) wäre auch nicht soo schlimm, jedoch wäre mir wie gesagt Schulabschluss am liebsten.

Danke

0
CrEdo85wiederDa 29.09.2016, 11:00

Dann muss ich mich entschuldigen, es hat sich angehört nach dem Motto "ich will keine Lehre machen, weil kein Bock auf Bildung". Aber wenn dem so ist: lasse dich nicht von deinem Weg abbringen. Ich kenne mich zwar mit den Unterstützungsmöglichkeiten in Österreich nicht aus, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man in einem Härtefall als Jugendlicher alleine im Regen stehen gelassen wird. Viel Erfolg!

1

Geh zum Jugendamt! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?