Mit 15 zum Feuerwehreinsatz?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mein Landesfeuerwehrgesetz sagt, dass jede Person über 16 Jahren zum Feuerwehrdienst herangezogen werden darf. Das heißt im Umkehrschluss aber auch, dass Personen unter 16 Jahren im aktiven Feuerwehrdienst nix verloren haben.

Zudem gilt bei uns das Prinzip, und das kommt meines Wissens von der Unfallkasse, dass für Personen ohne Grundausbildung am Verteiler Schluss ist. Weiter vorne haben nur ausgebildete Feuerwehrangehörige etwas verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Ich war mal bei der FFw aktiv habe eben in der FwDv 2/2 (stand 1992) nachgeschlagen. Da steht mann darf erst mit 17 Jahren in den Einsatz. Alles andere ist nicht versichert. Da hilft auch Keine Leistungsspange;-) Glaub mir du solltest Dir ruhig noch Zeit lassen. es passieren Sachen die sogar einen Erfahrenen 30 Jährigen an die Nieren gehen.;-/Gruss Jan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Es ist schwer zu beantworten denn ich weiß nicht wo du wohnst in einigen Gebieten ja aber in vielen gebieten darf man erst mit 18 zu einem richtigen einsatz aber mit 15 kannst du zur jugendfeuerwehr gehen Vielleicht gehst du mal zu einer Feuerwehr und fragst nach sonst geh zur Jugendfeuerwehr ist auch ganz cool.

P.S. : Ich bin selbst in einer freiwilligen Jugendfeuerwehr ist voll cool da kann schon lernen und muss nicht erst mit 18 anfangen bzw.16

PP.S : Googlen hilft auch manchmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rgamst
24.11.2016, 21:09

Servus, in Bayern kannst Du ab 12 zur Jugendfeuerwehr, was ich persönlich als Jugenwart in einer Feuerwehr für zu früh halte. Mit 16 darfst Du nach Deinen abgeschlossenen Kursen (Truppmann) an Einsätzen ausserhalb des Gefahrengebietes miitfahren. Auch da gibt es viel zu tun um Deinen Kamerraden zu helfen

0

Jeder Gruppenführer/ Truppführer, der dich mit 15 zum Einsatz mitnimmt läuft stark Gefahr in den Knast zu kommen. Du bist erst mit 18 voll versichert, wenn dir im Einsatzfall etwas passiert! Dir braucht nur die Kupplung vors Knie schlagen und schon blüht der Führungskraft über dir eine Menge Ärger! Wartet gefälligst ab, bis ihr 18 seid! Zerfetzte Leichen, eingequetschte schreiende Menschen und Brandopfer bekommt ihr noch früh genug zu sehen! Jeder Erwachsene empört sich über 16 jährige die Ego-shooter spielen aber was meinst du denn wie es beim Feuerwehreinsatz zugeht? Das ist schon schlimm genug, wenn man es sich als Erwachsener antun muss, da musst du dich nicht schon mit 15 damit auseinander setzen! Frag mal manche der Kameraden, wie es ist nachts im Schlaf plötzlich die Bilder der letzten Verkehrstoten im Kopf zu haben, wo das Gehirn halb daneben liegt und die Augen der Opfer dir in die Seele starren!

Feuerwehreinsätze erst ab 18 und mit Grundlehrgang! Denke auch an die Menschen die für DICH verantwortlich sind!

Schau dir hiervon mal alle Teile an. Das klärt auf... Vor allem das Unglück auf der Autobahn:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoenigMF
28.01.2013, 17:04

So siehts aus, gute Antwort!

0
Kommentar von projecto
28.01.2013, 17:31

Genau meine Meinung. In manchen Wehren darf die JF außerhalb des Gefahrenbereiches mitarbeiten, in anderen Wehren machen Jugendliche mit 16 bereits die TM- Ausbildung ... Grausam

0
Kommentar von Nomex64
28.01.2013, 17:54

Die Antwort ist leider so nicht richtig. Es gibt z.B. Bundesländer in denen du schon mit 16 in die aktive Abteilung aufgenomen werden kiannst z.B. Niedersachen oder Brandenburg. Und wo bitte steht das man unter 18 nur halb versichert ist, das ist Unsinn.

Richtig ist das man keinen Kameraden einsetzen sollte der noch keinen Grundlehrgang hat, was mich aber nicht dran hindert Kameraden für Aufgaben einzusetzen die ich ihnen zutraue, das Alter ist da eher zweitrangig, es gibt auch Kam.über 18 die ich nicht überall einsetze.

1

Nein. Rechtslage ist in allen Bundesländern, dass du unter 16 auf keinen Fall zum Einsatz mitdarfst. Wenn dich trotzdem jemand mitnimmt, und dir passiert etwas, darf derjenige sich warm anziehen...

Wart einfach noch so lang ab, du wirst es aushalten. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Du sagst, nach Deiner Grundausbildung ab 16, wenn Du Deine Kurse hast kann Dein Kommandant entscheiden ob er Dich auch mit 15 schon mit nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst leistungspange ich bin auch 15 und fahr schon lange mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ziusundra
28.01.2013, 15:43

Marvin hat recht, du brauchst die Leistungsspanne, frag mal bei deiner Jugendfeuerwehr nach die können so etwas organieseren.

0

Soweit ich weiß erst soweit du ausgebildete(r) Feuerwehrmann/frau bist. Und das geht auch erst mit 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?