Mit 15 schon gekifft. Brauche Hilfe

11 Antworten

Man wird nicht durch THC dumm sondern durch die art und weiße wie man sein leben gestaltet wärend man bekifft ist. Die meisten kiffer chillen nur noch lachen über sonloses zeug interssieren sich für nix. Haben kein bock was zu unternehmen lernen keine neue leute kennen. und das alles nicht weil kiffen dumm macht sondern weil man einfach faul und passiv wird und dadurch unterfordert man sein gehirn und es verkümmert.

Es gibt einen bewiesenen Fall, indem ein Junge mit 14-15 regelmäßig gekifft hat und dadurch paranoid wurde. Ich denke, in dieser Zeit macht jeder in diesem Alter seine Erfahrungen damit, aber es sollte auch bei solchen Erfahrungen dann bleiben...

Du hast die Studien sicher falsch verstanden. Kiffen macht nicht dumm und nicht zu kiffen macht nicht automatisch schlau.

Was möchtest Du wissen?