Mit 15 Rollerführerschein?Mit dem man dann 45 Km/H fahren kann?

6 Antworten

also mein bester freund der hat seinen schein auch mit ende 14 gemacht. und der ist jetzt 15 und fährt einen roller mit 80km/h allerdings hat der auch die drossel rausgemacht aber bekommen hat der den mit 37km/h XDD

Einen Roller mit 50 cm³ darfst du auch schon mit 15 fahren, wenn er auf 25 km/h gedrosselt ist. Das ist dann der Mofa-Führerschein, bzw. Führerschein ist hier eigentlich nicht der offiziell richtige Ausdruck, sondern Prüfbescheinigung oder so ähnlich.

Quelle: Fahrschulforum

Stand 2013:

Mit 15 kann man nur eine Prufbescheinigung für Mofas erwerben. Damit dürfen Mofas und gedrosselte Roller bis maximal 25 km/h gefahren werden. Das wird sich auch in absehbarer Zeit nicht ändern.

Zur Nutzung von motorisierten Zweirädern mit Geschwindigkeiten über 25 km/h ist ein Mindestalter von 16 Jahren erforderlich und der entsprechende Führerschein - einfach mal bei einer Fahrschule nachfragen. Das Fragen kostet nichts. ;)

Dass vielen Jugendlichen oft und gerne "mal ein Schraubendreher in die Quere" kommt, um schneller fahren zu können, ist ein anderes Kapitel. Man will nicht mehr warten und möchte mit 15 schon, was man erst mit 16 oder 18 darf. Dabei geht es immer nur um Geschwindigkeit, der ebenso wichtige Rest wird gerne vergessen. So sind bspw. die Bremsen nur für die zulässige Geschwindigkeit ausgelegt und fallen dann durch Überhitzung aus.
Aber die "Friseure" sind ja alle im Glauben, unsterblicher, unverletztlicher oder um vieles intelligenter zu sein gegenüber denjenigen, die schwer oder gar tödlich verunglücken. Nur: Warum verunglücken dann ausgerechnet immer derjenigen, die ihre Karre frisieren, wenn sie doch sooo schlau sind? Ist doch merkwürdig ...

Was möchtest Du wissen?