Mit 15 noch nicht in der Pubertät?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Merkmale einer Pubertät sind bei jedem unterschiedlich und auch nicht immer sichtbar oder spürbar, aber mit 15 müsstest du schon mitten in der Pubertät sein..(und das hat nicht nur was mit den Tagen zu tun)

schau mal hier, da wird es gut erklärt ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Pubert%C3%A4t

Schätzelein bei manchen dauert es eben länger. Wenn du dir echt nicht mehr zu helfen weisst geh doch zu deinem Hausarzt. Solltest du nicht zu ihm wollen damit deine Eltern das nicht erfahren, geh einfach zu einem anderen Allgemeinmediziner.

Danke für eure schnellen Antworten =)

Ich war auch schon am überlegen zu meinem Hausarzt zu gehen (er ist sehr cool drauf) Aber dann kommt wieder so ein komisches Gefühl, hab irgendwie Angst =(

Und obwohl ich ein Junge bin habe ich einen besseren Draht zur Mutter, weil mein Vater hat da ein kaltes Herz. Und alle meine Freunde können mit ihren Eltern über alles reden, aber wenn ich sie fragen würde dass wir zum Arzt gehen würden sie mich blöd anschauen und fragen ob das ein Witz ist. Aber ich glaube es sind schon ein paar Anzeichen für die Pubertät da.

(Ich weiß ich wechsle oft und schnell das Thema also seit mir nicht böse) =)

mfg bmwfan17

Ja,also bei einen dauert es länger bis er/sie in die Pubertät kommt,bei anderen geht es schneller!

Du musst einfach abwarten und es akzeptieren.

Und wegen dem wachsen mach dir da auch ma keine sorgen,kommt noch :)

Und zum Thema Sex...naja,da kannste dir ja auch noch zeit lassen,aber sie müssen es bald akzeptieren,ich meine...wenn sie nicht gehabt hätten,dann wärst du ja nun nicht hier :)

Ist doch ganz süß, dass kommt bestimmt noch, sonst frag mal einen Arzt!

Was möchtest Du wissen?