Mit 15 Jahren Schädlich ins Fitnesstudio zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Richtig gemacht kein Problem. Jugendliche sollten sich besser auf einfache Grundübungen mit leichten Gewichten beschränken. Trainingseinheiten, die zum muskulären Versagen führen wie z. B. Beim klassischen „Pumpen“ , sind tabu. Durch Maximaltraining würden potentiell nicht nur Bänder, Sehnen, Knorpel und Gelenke und Knochen beschädigt, sondern auch das zentrale Nervensystem.Und : Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich. Bei unkontrolliertem Training wie mit Hanteln / an Geräten besteht die Gefahr, dass Knorpelgewebe in dieser peripheren Knochengegend verletzt wird und sich die Wachstumsfugen frühzeitig schließen. .Aus diesen Gründen trainieren junge Kraftsportler auch besser nicht nach Trainingssystemen, die auf muskulärem Versagen aufgebaut sind, wie auch etwa das ,High-Intensity-Training". Jugendliche sollten sich einfachen Grundübungen zuwenden, um ein solides Muskeigrundgerüst aufzubauen und Gewebe nicht durch Entzündungen und Muskelrisse zu beschädigen was auch nachhaltig Probleme bereiten kann. 

Voll Power mit 17 / 18. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nicht ausgewachsen bist, können schwere Gewichte wie z.B. Hanteln dein Wachstum negativ beeinflussen. Allerdings kannst du problemlos Übungen durchführen, wenn du mit deinem eigenen Körpergewicht arbeitest(Liegestütze, Klimmzüge etc.). Also kommt es im Endeffekt drauf an, was genau du im Fitness-Center machst. Ich würde lieber noch ein wenig warten bevor du mit zusätzlichem Gewicht arbeitest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht schädlich und schränkt auch nicht dein Wachstum ein. Wichtig ist dass du richtig trainierst und dich nicht überforderst/überlastest. Lasse dich im Studio beraten. Am besten ist, wenn du dir einen Trainingsplan machen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du es nicht übertreibst, also z.b. pumpen. Also immer die Arme trainieren ohne richtigen Plan und vielen Eiweißshakes, das ist besonders für Jugendliche schädlich.

Solange du einen festen Plan hast, der speziell für dich gut ist, also nicht zuviel, und du keine künstliche Sachen nimmst wie z.b. die Eiweißshakes und du alles richtig ausführst, sollte es keine Probleme geben. Nur übertreiben solltest du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es KANN passieren das du deine Wachstumsfugen beschädigst aber,es muss nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das stimmt nicht solange du alles richtig ausführst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport ist Mord ist eine Lüge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrKarat
05.03.2016, 20:44

Was?

0

Meinen Wachstum* es wisst zwar das Wachstum aber es wird trotzdem "Meinen Wachstum" gesagt. Bitte ändere dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrKarat
05.03.2016, 23:50

Ok herr Deutschlehrer... Hast du wirklich nichts besseres zu tun?

0
Kommentar von Sakurami
06.03.2016, 19:11

Ich mag halt schlechte Rechtschreibung nicht. Sei wenigstens etwas dankbar.

0

Was möchtest Du wissen?