Mit 15 Jahren PayPal Konto erstellt und erfolgreich mit Giro Konto verknüpft. Was kann passieren?

5 Antworten

Da du noch minderjährig bist, darf PayPal keinen Vertrag mit dir vereinbaren. PayPal ist eigentlich in der Pflicht dein Alter, sowie die Echtheit deiner ursprünglichen Angaben zu verifizieren. 

Ich weiss gar nicht mehr wie es bei mir war. Ich glaube, dass ich damals meine Ausweisnummer eingeben musste.

Melde dich bei PayPal entweder telefonisch oder per Email und teile ihnen mit, dass du noch minderjährig bist und keine Erlaubnis von den Eltern hast dir ein PayPal Konto anzulegen.

Die werden das Konto schnell löschen.

Vielleicht bekommen deine Eltern ein Brief mit em großen Zeigefinger drauf.

Mehr wird nicht passieren.

Danke für die Information :D

0

die Abgleichung kann mit einer Kreditkartennumer geschehen - 

du wirst beim Ertappen kein PP-Konto mehr haben können - welche Bank will mit einem "Kunden" Geschäfte tätigen, die es nicht nötig haben sich nach den Bestimmungen zu richten.

Löschen funktioniert nicht, nur Deaktivieren - die Daten bleiben gespeichert

okay , mehr als eine Sperrung kann mir also nicht passieren ?

0

Du hast dir mit gefälschten Daten einen widerrechtlichen Account erschummelt, um unberechtigte Geschäfte zu machen!

Paypal ist ein Finanzdienstleister mit Bank-Lizenz und ist grundsätzlich erst ab 18J erlaubt!
Mit KINDERN will KEIN Anbieter Geschäfte machen! Deshalb steht ganz deutlich in den AGB: Ab 18J!

Paypal und alle anderen Anbieter mögen es gar nicht, wenn sie belogen und hintergangen werden!
Da folgen erhebliche Konsequenzen für kleine Betrüger!

Hast du gar kein Unrechtsbewusstsein?
Glaubst du, die Regeln sind zum Spaß?
Was soll nur aus dir werden, wenn du mit 15J schon mit Betrügereien anfängst?

Hier ein paar Bsp für die entspr. Konsequenzen für Lügner und Betrüger:
www.gutefrage.net/frage/paypal-geld-weg-oder-noch-zu-retten-
www.gutefrage.net/frage/darf-mein-geld-einbehalten-werden-nach-falschangabenpaypal?
www.gutefrage.net/frage/skrill-auszahlung-trotzdem-bekommen?
www.gutefrage.net/frage/hey-ich-moechte-auf-op-skins-geld-mit-paypal-aufladen-allerdings-muss-ich-um-das-machen-zu-koennen-mein-passwortfuehrerschein-abscannen-usw-wieso-kann-man-nicht

Ach wircklich. Du musst hier nicht auf Mutti machen. Ich muss nicht belehrt von dir werden. Entweder du hilfst mir weiter oder du bist Stil . Ganz Errlich !

0
@christopal

Ach wircklich. Du musst hier nicht auf Mutti machen. Ich muss nicht belehrt von dir werden. Entweder du hilfst mir weiter oder du bist Stil . Ganz Errlich !

Die Erziehung ist wohl bei Dir Fehlgeschlagen. Hoffentlich bekommst Du mal so richtig ärger, dann hast Du auch nicht mehr so ein loses Mundwerk. Schämen solltest Du Dich in Deinem Alter solche Töne von Dir zu geben.

2

Großer Gott. Ich kann nur noch drüber lachen dass mir keiner weiter hilft. Außerdem ist kein Fall bekannt in dem jemand mit mehr als einer Sperrung zu kämpfen hatte.

0
@christopal

Wer so was macht, Daten fälschen bei einem Finanzdienstleister, der hat ganz erheblichen Bedarf, belehrt zu werden, denn ganz offensichtlich fehlt dir das Verständnis von Recht und Unrecht und das Verständnis für den Sinn von Regeln und AGBs.

Und helfen kann man dir jetzt sowieso nicht mehr. Deine
gefälschten Daten sind erfasst bei Paypal und werden da für immer
gespeichert
. Die Lüge kannst du nie wieder ändern, das bedeutet:
Lebenslange Sperrung bei Paypal, nicht nur der Account, sondern DU als Person.
Auch später wenn du volljährig bist, kannst du dich nie wieder bei Paypal anmelden.
Mit Leuten, die lügen und betrügen, will Paypal NIE WIEDER Geschäfte machen.
Kein Anbieter will mit unehrlichen Leuten Geschäfte machen!

1

Hat natürlich sehr viel mit Erziehung zu tun blackforestlady. Und wenn dann bin nicht ich Schuld. Du bist in diesem Falle viel unhöfflicher als ich. .....

1

Danke Rubezahl. Mir ist auch bewusst dass ich einen Fehler begangen habe den ich jetzt einsehe. Ich finde mich mit der Lebenslangen Sperre noch eher ab , als sowas wie Gefängnis oder Sozialstunden. Jeder meiner Freunde hat PayPal. Das hatte Einfluss auf mich. Wenn ich darüber nachdenke ist es wirklich dumm was ich gemacht habe.

1
@christopal

Gefängnis oder Sozialstunden oder so... gibt's in so einem Fall nicht, da es keine Straftat ist sondern ein Vertragsbruch und ein Verstoß gegen die AGB.
Aber wie gesagt, mit dieser Lüge hast du dir für immer die Chance kaputt gemacht, Paypal regulär zu nutzern. Das wirst du, wenn du volljährig bist, sehr bereuen.

1
@Rubezahl2000

Von PayPal selbst rechne ich nicht mit Konsequenzen.. die Sperren das Konto und speichern die Person als gesperrt.. joa..
Solange es keinen Schaden gibt..


Aber, wenn er z.B. einen Vertrag abgeschlossen hat mit den Falschen Daten bei PayPal, ist das schon Strafbar..
Wäre ja Betrug..

Siehe § 269 StGB:

Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr
beweiserhebliche Daten so speichert oder
verändert, daß bei ihrer Wahrnehmung eine
unechte oder verfälschte Urkunde vorliegen
würde, oder derart gespeicherte oder veränderte
Daten gebraucht, wird [..] bestraft.
0
@Rubezahl2000

"Aber wie gesagt, mit dieser Lüge hast du dir für immer die Chance kaputt gemacht, Paypal regulär zu nutzern. Das wirst du, wenn du volljährig bist, sehr bereuen."

Oh! Das klingt jetzt ziemlich dramatisch.

Aber stellen sie sich mal vor, es gibt auch ein Leben ohne PayPal. Ich bin mir sicher, der Fragesteller wird diesen Verlust gerade noch so überleben können.

0

Bei deiner Haupt Antwort hattest du folgendes geschrieben "Da folgen erhebliche Konsequenzen für kleine Betrüger!". Allerdings hast du jetzt geschrieben dass es nur zur einer Sperrung führt ^^

0

Bei deiner Haupt Antwort hattest du folgendes geschrieben "Da folgen erhebliche Konsequenzen für kleine Betrüger!". Allerdings hast du jetzt geschrieben dass es nur zur einer Sperrung führt ^^

0

Bei deiner Haupt Antwort hattest du folgendes geschrieben "Da folgen erhebliche Konsequenzen für kleine Betrüger!". Allerdings hast du jetzt geschrieben dass es nur zur einer Sperrung führt ^^

0
@christopal

Hast du die Links in meiner Antwort nicht gelesen?
Ein paar Hundert Euro Guthabenverlust, ist das für dich keine erhebliche Konsequenz?

1

Und nochmals danke :) Sry für mein unfreundliches Antworten. Aber war sehr gesorgt , was dazu führt das ich meine Gefühle nicht kontrollieren kann -,-

0
@christopal

Kann ich fragen haben die Bullen dich gefunden das du jetzt viel Geld zahlen musst

0

bestraft mit.... "Einer Lebenslänglichen Sperrung" ^^

0

Es könnte sich ja auch ein Freund mit meinen Daten eingeloggt haben ^^ Also die AGB's kann man nicht wirklich mit einem echten Vertrag vergleichen n

0
@christopal

Wenn man einer anderen Person den Zugang zu seinem Paypal-Account ermöglicht, ist das ein weiterer Verstoß gegen die AGB!

1

Was meinst du mit Vertrag abschließen ? Nenn mir ein Beispiel XGamer

0

Meine Fresse, wir waren doch alle mal jung, kein Grund hier so eine Welle zu machen von Wegen Daten fälschen bei einem Finanzdienstleister!! Such dir ein Hobby und hör auf, alles schwarz zu malen. Macht nicht  gerade attraktiver.

1

Ich habe noch nicht einmal Geld drauf und habe wie gesagt nicht vor Geld damit zu verdienen ^^ Also ..... verstehst du

0

Oh Oke. Schon verstanden. Ich bin wohl ein heftiger Lügner und Betrüger ....... Weiterhelfen tut mir das allerdings auch nicht. Du sugierst eine Kleinigkeit mit einer richtigen kriminellen Tat . lol..omfg Hast du als Kind etwa nur Bücher gelesen und warst immer die brave die keine Fehler mit sich birgt.

0

Ich sehe den Fehler ein. Mehr kann ich nicht machen. Aber trz. danke for your answers :)

0

Ist es illegal Kleintiere im eigenen Garten zu vergraben?

...zur Frage

Welchen Führerschein brauche ich um folgende Kombination zu fahren?

Hallo,

im Internet habe ich folgende Aussage gefunden:

Beim Führerschein der Klasse BE darf der Anhänger über 750 kg schwer sein. Ist er das nicht, reicht der Führerschein der Klasse B aus. Der Anhänger beim Führerschein B darf eine zulässige Gesamtmasse bis maximal 750 kg besitzen, wenn die Gesamtmasse des Zuges (Pkw und Anhänger) zudem unter 4,25t bleibt. Sollte das Gewicht des Anhängers jedoch höher sein, ist das bei der Klasse B nicht unbedingt ein Problem. Die Kombination aus Anhänger und Pkw darf in diesen Fällen die Summe von 3.500 kg zulässigem Gesamtgewicht nicht übersteigen. Sollten Sie über diesen Wert kommen, ist die Schlüsselzahl B96 vielleicht das Richtige für Sie. Bei diesem können Sie das Kombinationsgewicht auf 4.250 kg erhöhen.

Meine Daten:

Auto: 1,7t Anhänger: bis ca. 800kg Ladung Anhänger: bis max. 400kg

Jetzt ist meine Frage welchen Führerschein ich dafür brauche. in dem Text heißt es bei Führerscheinklasse B: der Anhänger darf max. 750kg wiegen. Das wäre nicht der Fall, aber es heißt auch, dass das Gesamtgewicht von Zugfahrzeug und Hänger + Ladung nicht über 3,5t liegen darf was ich laut meiner Rechnung einhalte. Ist der Führerschein der Klasse B jetzt der richtige oder doch ein anderer?

Danke schonmal für die Antworten!

...zur Frage

PayPal Geld Limit?

Hallo wie viel Geld darf ich auf mein PayPal Konto einzahlen ?? Wenn es Verifiziert ist mit Kreditkarte und Bankkonto ?? Und besteht die Gefahr das mein Konto gespeert wird ?? Wie bei unverifizierten Kontos

...zur Frage

Preispolitik- EU - Winzer/Wein

Guten Tag!

Ich interessiere mich für die Preisentstehung von Wein. Die Faktoren, wie Qualität, Konkurrenz, usw. habe ich gefunden, aber ich stelle mir die Frage, ob es bestimmte Richtlinien gibt, die vorgeben wie viel etwas höchstens kosten darf bzw. mindestens kosten darf. Gibt der Staat bzw. die EU bestimmte Richtlinien vor, an die man sich bei der Bestimmung des Preises halten muss? Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Informationen zur Preispolitik in der EU geben könntet.

Ps: Falls hier ein Winzer ist, dem ich ein paar Fragen zum Thema Wein stellen dürfte, würde ich mich sehr freuen, wenn dieser mich anschreiben würde.

Mit freundlichen Grüßen

Lynn41

...zur Frage

Schwester endlich zur Vernunft bringen?

Hallo - großes Problem, wir wissen nicht mehr weiter, was meine Schwester (14) und ihr Verhalten auf Instagram betrifft. Ich versuche, mich kurz zu fassen.

Sie wurde vor der Nutzung natürlich eindringlich belehrt, dass sie ihren Sccount auf PRIVAT zu stellen hat und sich von keinem abonnieren lässt, den sie nicht kennt. An beides hält sie sich natürlich längst nicht mehr.

Als sie mit der Nutzung von Instagram begann, hat sie - wie jeder Teenie - eine Weile Selfies gepostet und hier und da mal was fotografiert, um es auf Instagram zu stellen. Ebenso hat sie da noch auf ihre Follower geachtet. Es hat sich aber dann recht schnell so entwickelt, dass sie mittlerweile fast ausschließlich Bilder von anderen Seiten runterlädt und dann diese Bilder postet. Man kann sagen, zum Großteil von irgendwelchen Sängern, Youtubern, etc., die ihr gefallen und bezeichnet sich als "Fanseite". Ihr könnt euch das auch gern anschauen - hier der Link: https://www.instagram.com/_noahislife_/ (Bei der Gelegenheit könnt ihr mir ja gern nochmal verraten, ob sie ihr Profil mittlerweile privat eingestellt hat oder nicht.)

Jedenfalls reden wir schon ewig immer und immer wieder mit ihr drüber - es steht ja nicht nur in den Instagram-Richtlinien, dass man nur selbst aufgenommene Bilder/Videos posten darf, sondern es ist ja auch gesetzlich verboten, einfach Bilder irgendwo hochzuladen, die man von irgendwelchen Internetseiten hat. Man spricht da aber total gegen ne Wand bei ihr. Wir haben ihr schon erklärt, dass ihr Account früher oder später möglicherweise gesperrt werden kann oder wenn es ganz böse kommt, zeigt sie jemand an und da würde dann ja ne saftige Geldstrafe dabei rausspringen. Das alles nützt null und nix. Im Gegenteil - sie spielt uns noch dazu vor, sie würde es einsehen, hätte mal was verstanden und nimmt raus, was gegen die Richtlinien verstößt, um dann aber genau das NICHT zu machen und direkt sechs neue Bilder hochzuladen, was ich nebenbei bemerkt auch ziemlich respektlos von ihr finde.

Wir sind mittlerweile echt mit unserem Latein am Ende. Ich habe auch den Eindruck, sie ist regelrecht süchtig danach, möglichst viel dort reinzustellen und immer wieder versucht sie, neue Abonnenten anzunehmen, wo sie dann ebenso wieder Ärger hat, weil sie genau das ja nicht soll. Ihr Profil bei Instagram zu melden, bringt meinem Eindruck nach genauso gleich null - bisher wurden weder Bilder rausgenommen, die gegen Richtlinein und geistiges Eigentum verstoßen noch wurde in irgendeiner Weise ihr Account stillgelegt, gesperrt, etc.

Welche Ratschläge habt ihr für mich? Ich bin mittlerweile der Meinung, bei so einem Verhalten ist sie einfach noch lange nicht reif genug, um ein solches Portal zu nutzen und sollte es besser komplett abschaffen. In ein paar Jahren kanns sie es sich dann ja nochmal zulegen...

Danke und LG

...zur Frage

PayPal Konto Minderjährig erstellt?

Hey Leute,
als ich 15 war hatte ich mir ein PayPal Konto erstellt, um Sachen auf Ebay Kleinanzeigen zu erwerben. Ich bin jetzt 16 und Frage mich, was ich machen soll wenn ich 18 bin.
Soll ich dann einfach einen neuen PayPal Account erstellen oder wie?
Ich bereue es sehr den Account erstellt zu haben, dümmste Entscheidung meines Lebens -.-
Mein Konto ist nicht gesperrt oder sonstiges, nur ich habe Angst, dass PayPal es merken wird
Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?