Mit 15 immer noch keinen freund, ist das schlimm?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Nein das ist doch völlig normal? Okey, ich hatte auch mit 12 meinen ersten Freund, aber das war nur so eine Kindergarten beziehung und ich würde es nicht unbedingt nochmal haben wollen. Meine Freundin (15) hat sich letztens über das gleiche Thema Sorgen gemacht und dann ist uns aufgefallen, dass 17 von 23 Mädchen in unserer Klasse noch keinen Freund hatten! Ich hatte mittlerweile 4 Freunde, aber das war nie was ernstes, was uns auch von Anfang an klar war. Das war mehr so aus Spaß. also nicht Spaß, aber wir hatten eben gerade Lust drauf und waren ineinander verliebt aber eine richtige Beziehung war das jetzt nicht. Ich denke einfach du solltest warten, bis du bereit dafür bist. Irgendwann wird ein Junge kommen, dem du keinen Korb geben wirst. Es muss ja nicht gleich die große Liebe sein, aber wenn du dich jetzt noch nicht auf eine Beziehung einlassen willst, dann tus auch nicht.

eaaasy! wenn das gefühl mal passt, lass dich darauf ein. bloß nicht verkrampfen - single zu sein hat ja auch seine vorzüge. mit welchem alter du deine erste beziehung hast spielt da wirklich keine rolle.

Hallo, nein es ist überhaupt nicht schlimm, wenn du noch keine Beziehung hattest! Es spricht eher für dich, da du das Thema ernst nimmst und keine Gruppen - Mitläuferin bist!!! Hör auf dein Herz und lass dir Zeit! Es muss schon der Richtige sein! Verschwende keine Zeit mit irgendeinem Jungen, warte auf den Richtigen!!! Du verpasst doch nichts!!! Lass dir nichts einreden und dich nicht unter Druck setzen! Du kannst stolz auf dich sein, dass du die Liebe wertschätzt! Es wird wohl dein Traumprinz noch kommen & bisdahin kannst du von ihm träumen :)

Nein !!! Es ist eher schlimm , dass Du es deswegen schlimm findest. eine Freund zu haben ist kein Frage des Alter sondern wenn es eben passt. Man sollte Charakterlich zusammenpassen und sich lieben, wann das passiert ist egal. Jedenfalls ist der Gruppenzwang falsch , wenn ander das haben .

Den jungen Menschen wird heute viel zu viel Blödsinn eingeredet, was nicht zuletzt am Blödmann-TV liegt.

Weißt Du, in Wahrheit weißt Du selbst ganz genau was gut und richtig für Dich ist und was nicht.

Allgemein würde ich sagen, es ist sicher nicht richtig, irgendeinen Freund, irgendeine Beziehung zu haben, nur damit man eine Beziehung hat.

Es gibt viele Menschen, die sich ständig in Beziehungen begeben ohne wirklich eine Beziehung zu haben. Da wird das Wort Liebe zu einer Beliebigkeit, die bei manchen im Wochenrythmus wechselt, da wird beim kleinsten Problem davongelaufen.

Ich denke ein Freund, ein Partner, auch wenn man jung ist, sollte jemand sein, bei dem natürlich das Herz klopft, bis an den Hals klopft, aber es sollte auch jemand sein, dem man vertraut und vertrauen kann. Jemand, wenn der in Deinem Rücken steht, dann fühlst Du dich sicher und behütet.

Und dieser jemand, mir gefällt dafür der Begriff: mein Lebensmensch, der kann Dir jederzeit über den Weg laufen, mit 14 oder mit 40.

Es kommt letztlich darauf an, was Du willst - und nicht was gerade "in" ist.

Sei eher froh drum. Ich als Mann kann sagen, dass Jungs in deinem Alter oft noch sehr unreif sind und dem entsprechend vielleicht auch mit Frauen umgehen. Nicht ohne Grund haben Mädchen oft erheblich ältere Partner. Dir rennt wirklich nichts weg, lass dich erst dann auf was ein, wenn du dich bereit fühlst und nicht wenn andere meinen es wäre an der Zeit in die Puschen zu kommen.

Mach dir keine Sorgen, das ist nicht schlimm oder unnormal. Ich bin 19 und hatte noch keine Beziehung, finde ich auch ok. Tu dir selbst einen Gefallen und geh nicht mit einem Jungen aus, nur um eine Beziehung zu haben. Du musst keine Beziehung haben, das ist keine Pflicht.

'Der Richtige' kommt vielleicht nicht heute oder morgen, aber aber mach dir mal keine Sorgend darüber, dass das vielleicht nie passieren wird. Du wirst jemanden kennen lernen, den du wirklich magst, und mit dem du gerne zusammen sein möchtest. Da bin ich mir sicher.

Erzwingen würde ich nichts. Es ist schade, dass uns beigebracht wird, dass wir Beziehungen und Sex haben müssen, um... Ja, wieso eigentlich? Um cool zu sein? Um akzeptiert zu werden?

Es ist natürlich nicht schlimm,dass du noch keine beziehung hattest. :) allerdings klingt deine beschreibung für mich so,als hättest du angst vor jungs und hälst immer großen abstand zu ihnen. wie willst du denn so den richtigen finden? keine angst, du kannst einen jungen ja auch kennen lernen ohne dass er gleich dein herz erobern und brechen will ! :)

Naja so wirklich abstand halt ich nicht, ich hab natürlich auch männliche freunde, aber mehr ist da auch nicht drin. Ich hab etwas angst davor mich zu verlieben, und am ende nur zu verarscht zuwerden :s wie ich den richtigen finden will? Hm naja ich weiss nicht. Ich will nichts überstürzen &' die ganze zeit auf suche sein wie andere Mädchen, die sich für jungs zu sehr aufreissen.

0

Ich würde dir raten auf den richtigen zuwarten ;) alles andere ist doch sowieso nur schei*e und bringt nix... aber die meisten jungs und auch mädchen! wollen meist nur das eine und das wars dann.. frauen sagen dann meistens, auch wenn sies selber schuld sind da sie sich immer auf die kerle einlassen die besser aussehn anstatt die kerle die von sich aus netter und sympatischer sind, alle männer sind so arsc******* und denken immer nur an das eine..

und die kerle fühlen sich cool und sagen dann anderes.. ich sag damit nicht das ALLE frauen und ALLE männer so untreu und nur an das eine denken.. aber eindeutig viel zu viele!

deswegen rate ich dir eher zu warten bis du den richtigen findest :) wer das sein wird wirst du denke ich dann schon merken :)

und ich gebe dir einen tipp ob du ihn befolgst oder nicht liegt an dir : guck mehr auf innere werte als auf äusserlichkeiten, weil im entefekt ist kommt es immer wieder zu dem selben ende hinaus.. Er/sie betrügt den anderen.. der der verascht wurde ist traurig es geht hinüber er/sie sucht sich wen anders guckt wider mehr auf äusserlichkeiten wird wieder verascht sagt alle männer/frauen sind schei*e etc. ist depri geht wieder rum und so weiter...

und wenn sei immer du selbst und spiele keine andere person vor das ist nie gut und bringt max ein one night stand <.< also nur schei*e...

( sry wegen der rechtschreibung habe leichtes problem damit aber versuche mich zu bessern :) und es ist auch schon 1:20 h )

Klar gibt es diese 12-Jährigen. Es gibt aber auch 18-Jährige, die noch keinen haben. ;o)

Wovor hast du denn Angst, wenn Jungs dich anbaggern? Wenn du nur auf deinen Ruf achtest, wirst du ungeküsst in Rente gehen! Einen Freund zu haben verdirbt doch nicht den Ruf. Das passiert nur dann, wenn du ihn alle 2 Wochen wechselst.

Sei lieber froh! Lass dich bitte nicht auf irgend ein daher gelaufenen ein nur weil du denkst nicht mithalten zu können. Bleib gelassen. Stress dich nicht. Du hast noch all zeit der Welt ;) sowas reicht noch mit 19/20 oder älter. Glaub mir ich kenne beide Seiten und warten ist besser. ;)

Ich hatte bis vor 21 keine Beziehung, um dann festzustellen, dass es wohl vorallem daran gelegen haben könnte, dass ich gar kein Beziehungsmensch bin. Wieder und immernoch glücklich Single mit allen Freiheiten ;)

Du bist aus meiner Sicht noch ein halbes Kind, also bloß keine Panik. Es ist wertvoller solche Dinge für den Richtigen auzuheben als sich den nächstbesten Jungen an den Hals zu werfen

21 und immernoch keine freundin also keine panik ;) Warte auf den richtigen.

Das ist nichts schlimmes

Was möchtest Du wissen?