Mit 15 Geld verdienen aber wo und wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo:)

Du kannst in der Zeitung gucken ob es dort kleine Stellen gibt.
Zum Beispiel könntest du Hunde ausführen oder Einkäufe für ältere Leute erledigen.
Viele Zeitungen suchen vorallem Anfang des Jahres zeitungsausträger, da verdient man auch gut geld.
Als Kellner darfst du jedoch erst mit 16 arbeiten, ich spreche aus Erfahrung, musste selbst warten. Ansonsten kann man noch in Resteraunts gehen und fragen ob man Flyer verteilen kann, erwarte aber keinen allzu großen betrag, meisten bekommt man da sehr wenig Geld, aber von nichts kommt nichts.
Jenachdem ob du gut in der Schule bist, kannst du acuh Nachhilfe geben, babysitten ist zwar auch noch ne option, aber teils sehr anstrengend.

Achja, die Ps4 ist zwar ganz gut von der Leistung un der Grafik, aber xbox ist vom Controller und dem Aufbau her besser^^
Aber ist Geschmackssache:D

TaeTae16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Elektronikware ist in der Schweiz deutlich billiger (ich wohne hier) dh wenn du nicht weit weg wohnst fahren und sonst aus nem schweizer laden bestellen... (Hier kostet ne 1 tb xbox + tomb raider 300 chf) geld verdienen ist schwer: mach mehr im haushalt, spare, und wenn du dich mit sport auskennst: tippen. Ich rede nicht von tor zahlen (zb. 3:1) sondern wer gewinnt (team a oder b) jedoch nur wenn es sichere matches sind... Mehr kann dir der 15 jährige geldlose junge auch nicht sagen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kosten heute nur noch 300€.

Ansonsten geh Zeitungen austragen, Autos waschen, Rasen mähen, Baby sitten usw...

Oder nutze ein Talent aus, wenn du eines hast, dass man irgendwie benutzen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten dich in Restaurants als Praktikant zu bewerben die nehmen fast immer jemanden, es macht Spaß und du wirst gut bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte öfters einen Babysitter gebraucht....
der bekam 5 Euro die Std. aber das ist Verhandlungssache ;)
Und "Babysitter" nicht so wörtlich nehmen, das pass zu allen Kids... und je älter die sind, um so einfacher ist es  ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zeitungsaustragen oder mach ferien jobs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?