mit 15 ein zigarillo Schäden? BITTE Antwort

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Zigarillo ist nahezu unschädlich, wenn es bei dem einem Zigarillo bleibt. Es ist zwar eine Wahrscheinlichkeitsfrage, aber grundsätzlich brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Du wirst in deinem Leben noch öfters schädlichen Stoffen ausgesetzt sein, ohne dass du direkt Schäden davon trägst.

Hallo! Das Risiko Rauchen ist der Menge der aufgenommenen Giftstoffe proportional und da bist Du noch auf der relativ sicheren Seite.

Noch

Alles Gute.

Willst du Lungenkrebs bekommen? Oder mit 30-40 Dauerhusten bekommen? Oder sogar daran ersticken?

Also ein paar Male ist es nicht schädlich aber wenn du es öfters machst beschädigst du deine Lunge so sehr, dass sie irgendwann nicht mehr richtig Luft filtern kann.

Eigentlich kann schon das Rauchen einer einzigen Zigarette zu Mutationen des Genoms der Zellen in deiner Lunge führen, davon erholt man sich durchschnittlich erst nach 10-20a komplett und ich glaube, dass das bei Zigarillos nicht grundlegend anders ist.

ich hab nur gepafft

0

also wenn ich gepafft hab is es beim ersten mal gefährlich

ja, es ist schlimm, weil das verlangen danach und die aufkommende sucht lebenslang bedeuten können, man muss nicht alles was es gibt ausprobieren, die eigene gesundheit ist wichtiger

Was möchtest Du wissen?