Mit 15 allein nach Hamburg ohne dass die Eltern es erlauben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Welche Konsequenzen das haben könnte hängt wohl im Wesentlichen von Deinen Eltern ab.

Wenn Sie dagegen sind, weil Sie Angst um Dich haben, dann ist das in dem Sinne positiv, dass Sie Dich offensichtlich lieben und nicht wollen, dass Dir etwas passiert.

Wenn Du mit Deinen Eltern reden kannst, würde ich Sie an Deiner Stelle fragen, wovor Sie genau Angst haben. 
Dein Freundin kennen Sie ja offenbar. Kennen sie auch Ihre Eltern. Wenn nicht würde ich ihnen vorschlagen, dass Sie mit den Eltern Deiner Freundin skypen. Dann haben beide Eltern die Möglichkeit, sich nicht nur mal zu sprechen, sondern auch zu sehen. Das sollte Vertrauen schaffen.

Zwischen München und Hamburg verkehrt bestimmt ein ICE. Wenn Deine Eltern Dich in München zum Bahnhof bringen und die Eltern Deiner Freundin Dich in Hamburg abholen, dann kann ja nur noch etwas im Zug passieren. Das ist aber ziemlich unwahrscheinlich.

Frage also Deine Eltern wovor Sie genau Angst haben und was die Ursache für ihre Ängste ist. Mit 15 bist Du ja kein Kleinkind mehr. Wenn Deine Freundin bei Euch war, hat Sie ja offenbar das gleiche Risiko auf sich genommen und es ist nichts passiert. Warum sollte es Dir schlechter ergehen und Du bist ein junger Mann.

Du hast bestimmt ein Handy. Biete an, dass Du Deine Eltern anrufst. Aus dem Zug, wenn Du in Hamburg angekommen bist , wenn Du bei Deiner Freundin bist, wenn Du von deren Eltern wieder an den Bahnhof gebracht worden bist und im Zug zurück sitzt, ggf. unterwegs aus dem Zug, naja und in München sollten Sie Dich vom Bahnhof abholen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Viel Erfolg für Dich und den notwendigen Mut für Deine Eltern

Damit könntest Du Dir mächtig Ärger einhandeln. Spätestens wenn Du beispielsweise von der Polizei aufgegriffen würdest. Ausreißer sind relativ leicht erkennbar - speziell im Bahnhofsbereich.

Wenn Deine Eltern eine Vermisstenanzeige aufgeben, könnte Dir auch einiger Ärger mit dem JA blühen.

Wie Deine Eltern im Einzelnen reagieren würden, weißt Du selbst wohl am besten.

deine Eltern können eine Vermistenmeldung machen und du wirst polizeilich gesucht

nicht gut; sage deinen Eltern auf jeden Fall bescheid

Als ob die Polizei mich in Hamburg findet

0
@activmemorie

Mit einem Bild von dir was bei einer Vermisstenanzeige in der Regel von den Eltern an die Polizei übergeben wird ist das kein Problem. Zudem werden sich deine Eltern ja denken können wohin Du gefahren bist.

Die Konsequenzen sind also weitreichend...

0
@activmemorie


.........Als ob die Polizei mich in Hamburg findet

Das wohl eher nicht, dafür darfst Du Dich anschließend mit dem JA auseinandersetzen.

0

Wenn Du einfach abhaust, ohne dass Deine Eltern wissen, wo Du bist, sind (massive ?) Probleme vorprogrammiert.

Legst Du einfach irgendwo einen Zettel mit Deinem Aufenthaltsort hin, haust dann einfach ab, gibt auch das vermutlich Probleme.

Mach es Lieber nicht wenn deine Eltern dir es Vorboten haben sie werden dich vermissen und zur Polizei gehen außerdem ist das ein ganz großer Vertrauensbruch

Wegen der Konsequenzen solltest Du statt  uns Deine Eltern fragen

Würde das an deiner Stelle nicht machen, da die Entfernung nicht gerade kurz ist.

Vermisse sie aber so...

0

Kommt auf deine Eltern an würde ich sagen

Wenn du nicht übers wochende wegbleibst merken sies nicht

Was möchtest Du wissen?