Mit 14 vollständige vorhautverengung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde abwarten. :)

Es ist volkommen normal, dass jeder Junge, wenn er geboren wird, so eine Vorhautverengung hat - diese löst sich, und auch wenn du schon 14 bist, heißt das noch lange nicht ,dass es sich gelöst haben muss.

In deinem Alter haben sage und schreibe noch 15% eine nicht zurückziehbare Vorhaut - bis zum 16. Lebensjahr verringert sich das ohne Behandlung auf 5% :)

Wenn du natürlich eine Behandlung willst, dann kannst du das auch machen - da gibt es bspw. eine Dehntherapie, wo du deine Vorhaut selbst dehnen kannst, oder eine Salbentherapie mit einer Kortisonsalbe (entweder eine aus der Apotheke oder eine vom Arzt)

Eine Operation ist unnötig - lass dir da nichts Falsches erzählen :) Man sollte nie zu schnell operieren - und wenn man operiert, dann keine Beschneidung (Entfernung der Vorhaut); da die viel zu viele Nachteile mitbringt.

Ich hänge dir einfach mal die Anleitung zum Dehnen an :)

Lg

F: Wie funktioniert das mit der Dehntherapie?

A: Gerade bei Jungen, die sich wegen ihrer Verengung stark schämen und nicht zum Arzt gehen wollen / nicht mit ihren Eltern reden wollen, bietet sich eine Dehntherapie an. Diese kann sowohl mit Salbe vom Urologen (Hormonsalbe, Betamethason) erfolgen als auch alleine. Man sollte hier beachten, dass man sich nicht selbst wehtut, denn das wirkt dem Erfolg entgegen – dadurch bilden sich Narben, die die Dehntherapie unnötig verlängern.

Die Anleitung ist folgende:

  • Die Vorhaut soweit zurückziehen, wie es ohne Schmerzen geht

  • Sie dort 30 Sekunden lang halten und wieder vorschieben

  • Schritt 1 und 2 30-40mal pro Tag wiederholen.

Unterstützend dazu in der Badewanne machen, weil dort die Haut geschmeidiger ist – auch Bepanthen ist eine Möglichkeit, da in dieser Salbe Dexpanthenol enthalten ist, das die Zellneubildung fördert. Einfach vorher aufschmieren, einziehen lassen, Dehnen.

Die Dehntherapie ist kürzer als die Verheildauer einer Beschneidung und dauert ungefähr 3-4, in manchen schwereren Fällen auch 5 Wochen.

(Quelle: http://www.gutefrage.net/tipp/zu-enge-vorhaut-vorhautverengung-phimose---woran-man-sie-erkennt-und-was-man-selbst-tun-kann)

0

Und wenn Der Piephahn nur 3 cm misst und Du. als Träger des guten Stücks, nur 20 cm: Eine Vorhautverengung sollte man behandeln lassen.

Also ich hatte das als Kind ich wurde beschnitten auch aus Religösen gründen.Heute wird eine beschneidung seltener also mach dir keine gedanken und geh einfach zum Arzt.

Tja.....dann muss eine OP her, hatte ich auch hinter mir, ist nicht so schlimm! Hört sich erstmals danach an! oh nein OP! aber im groben und ganzem recht Harmlos, vielleicht laber ich auch nur mist und habe das Thema verfehlt, aber das bezweifel ich etwas ;) Aber jeder hat ja eine ganz andere Meinung zu diesem Thema ;D Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ;) Du machst das schon ;)

Mit freundlichen Grüßen Tilo

Geh zum Doc und lass Dich beschneiden!

zum urologen oder wie der heißt^^ das wird zwar peinlich aber dafür hast du den Rest deines Lebens erheblich mehr Spaß(it u know what i mean^^]

hallo ich würde zu arzt gehen gruss Adrian

Was möchtest Du wissen?