Mit 14 unabhängig werden?

7 Antworten

Mit Hilfe des Jugendamtes über ein Gericht das deinen Eltern das Sorgerecht entzieht und das auch nur wenn eine Kindeswohlgefährdung vorliegt, dafür muss aber schon einiges passiert sein. Dann wärst du aber halt wieder von jemand anderem abhängig. 

Moin,

Mit 14 unabhängig von den Eltern sein ? Mhm ich glaube das wird nicht so leicht wie du dir das vorstellst.

1. du bist in der Pupertät, da ist jedes Wort der Eltern wie ein Schuss ins Ziel. Leicht reizbar dies das, da will man oft weg von den Eltern, war bei mir nicht anders als ich noch so jung war. Aber glaube mir, ein 14.jähriger Mensch hat noch nicht die Lebenserfahrung um komplett alleine ohne Eltern klarzukommen. Wo willst du hin ? Wie kommst du an Geld ? Denkst du das Leben ist umsonst ?

Und ausserdem, lege ich dir ans Herz, solange bei deinen Eltern zu bleiben bis du dir ganz sicher bist das du im Leben alleine vorankommst also mit beiden Beinen im Leben stehst denn deine Eltern sterben irgendwann und du hast sie nur einmal im Leben, also genieße die Zeit mit ihnen.

Lg

Eig. regt mich mehr auf, dass meine Eltern nicht einsehen,dass ich nicht dauert verwöhnt werden möchte.

0

Aber daran siehst du wie sehr sie dich lieben! Und bedenke andere Eltern geben ein Pfiff auf die Gesundheit und Zufriedenheit ihres Kindes! Sei froh und dankbar solche lieben Eltern zu haben.

Aber wenn es dich so sehr stört, dann rede mit ihnen, sag ihnen deinen Stand.

Und jetzt husch ins Bett, ist schon ziemlich spät für eine 14 Jährige, auch wenn Wochenende ist :P

0

Haha ok gute Nacht und danke für deine Antwort.

0

Gar nicht. Wieso willst du das tun? Entschuldige meine Ironie, aber will Mummy dir nicht erlauben im Haus Alkohol zu trinken, oder wollen deine Eltern, dass du mal Hausaufgaben machst? Ich kann mir ehrlich gesagt kein so verwöhntes Kind vorstellen, dass denkt, dass es seine Eltern mit 14 nicht mehr bräuchte...

Was möchtest Du wissen?