Mit 14 Tinnitus?!

4 Antworten

DAs hatte ich auch mal. Jetzt ist er aber weg, da ich nichts besonderes unternommen habe, ist er wohl von alleine weggegangen. Mach dir keine Sorgen, wenn sogar dein Ohrenarzt sagt, dass es von alleine weggeht stimmt das doch sicher!

dagegen kann man ichts tun, in zukunft laute geräusche vermeiden, die sind neben stress der hauptauslöser

Eine sogenannte "zweite Meinung" einholen, also nochmal zu einem anderen HNO-Arzt gehen, ist eine gute Idee.

Wenn der dasselbe sagt, kannst Du Dich ja beruhigt zurücklehnen.

.

baertram habe ich einen Link reingegeben. Da kannst Du lesen, was von Tinnitus Betroffene selbst geschrieben haben.

Viele schreiben, dass bei ihnen der Tinnitus von alleine wegging. Somit kann Dein HNO-Arzt also Recht haben.

.

Vielleicht lässt Du bei einem Hörgeräte-Akustiker mal prüfen, ob die Lautstärke Deines iPots unschädlich für Deine Ohren ist. (Sollte eigentlich kostenlos gemacht werden, frag aber vorher vorsichtshalber).

.

Kleiner Tip:

Du schreibst ja, Du bist neu hier.

Wenn Dir auf Deine Frage jemand antwortet, und Du willst wiederum demjenigen antworten, musst Du direkt darunter auf Antwort kommentieren klicken.

Dann geht ein kleines Fenster auf, in das Du relativ viel reinschreiben kannst.

Der / die andere wird dann automatisch per Email benachrichtigt und weiß, dass Du ihm / ihr geschrieben hast.

Wenn Du nur so - wie jetzt hier - antwortest, kriegt derjenige das wohl gar nicht mit.

.

Die Fragen gehen hier ja rein wie auf einem Fließband. Einige antworten und wenden sich dann den nächsten Fragen zu. (Ich lass mir täglich eine Sammelmail zu bestimmten Themen schicken.)

.

Wenn Du mal bei jemandem ins Profil gucken willst, klick einfach auf dessen Namen.

Da kannst Du z.B. sehen, was für Fragen der-/diejenige gestellt hat (und auch in welchem Zeitabstand) und welche Antworten.

Nachts leises Dauerpiepen im Ohr?

Ich habe seit kurzem Nachts Dauerpiepen im Ohr oder eher gesagt hört sich das an wie alter Röhren Fernseher der kein Empfang hat.

Ich war heut beim HNO, Ohren waren zu, haben Audio Test gemacht soweit ok.

Liegt kein Hörsturz vor.

...zur Frage

Wie werde ich mein "pulsierendes Ohrgeräusch" (kein Tinnitus) los?

Seit ca. 4 Wochen habe ich dieses Geräusch im re, Ohr. HNO Arzt, muss man mit leben.

...zur Frage

mit tinnitus ins kino?

hallo

ich war jetz mehrmals im kino und dort is es ja sehr laut und ich hab tinnitus. ist es eig. okay dort hinzugehen?

danke

...zur Frage

Kopfhörer trotz Tinnitus?

Ich habe Tinnitus - ein Ohrgeräusch, das man nur selbst hören kann und das unter anderem durch laute Geräusche entsteht. Ich frage mich, ob ich damit Kopfhörer nutzen kann oder, ob es dadurch schlimmer wird, weil man die Geräusche näher am Ohr hat. Was meint ihr?

...zur Frage

Hörsturz seit 4 Tagen mit Tinnitus - rechtes ohr zu?

Hallo, seit 4 Tagen höre ich auf dem rechten Ohr schlechter und habe Tinnitus mit Drehschwindelattacken. Der Arzt diagnostizierte Morbus Meniere. Der Schwindel ist weg, das Ohrgeräusch noch da.

Was mich nachdenklich macht : Wenn man viel trinkt, muss man ja auch ... rülpsen ;D

haha und wenn ich das mache fühlt sich das rechts im ohr so an, als ob da luft raus will, aber sie zurück kommt...

Meine Frage : Kann es sein, dass mein rechtes Ohr einfach verstopft ist (was der Arzt vielleicht nicht gesehen hat) und ich deswegen den Tinnitus habe ?

...zur Frage

Tinnitus oder Erkältung?

Hallo Leute,

Ich bin zur Zeit erkältet, und wie immer bei einer Erkältung habe ich ein pfeifen im Ohr. Außerdem habe ich Druck auf diesem einem Ohr, und so ein dumpfes Geräusch höre ich (könnte ausserdem einbisschen verstopft sein) Aber irgendwie hatte ich vor der Erkältung schon so ein komisches dumpfes Geräusch im Ohr. Früher hieß es, es könnte sein, dass ich das drehen der Erde hören könnte, das könnten wohl manche Menschen hören, und es wäre ein dumpfes Geräusch. Seit das Piepen dazu gekommen ist, und ich mir eigentlich ziemlich sicher bin, dass es nur auf einem Ohr ist, denke ich aber eher an Tinnitus. Woher kommt Tinnitus, und woran erkenne ich, ob ich es habe? Muss ich damit zum Arzt? Ferndiagnosen sind immer schwer, aber wenn mir vielleicht jemand die anderen Fragen beantworten könnte, woher das kommt, bzw wie Tinnitus auftritt, und ob ich damit zum Arzt muss, sowie ob das jetzt grad nicht alles an meiner Erkältung liegen könnte, wäre ich sehr Dankbar. Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?