Mit 14 schon eine Sehschwäche von -3 Dioptrien auf beiden Augen - kann man die Sehstärke irgendwie verbessern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kannst du leider nichts dagegen machen.. Geh am besten zum Augenarzt und mache erneut einen Sehtest, um eventuell neue Brillengläser machen zu lassen, denn es ist wichtig im Alltag genügend zu sehen (Ich habe leider selber eine Brille)

Es kann allerdings sein, dass du später mal wieder besser siehst. Das Auge verändert sich leicht und kann deshalb auch Veränderungen der Dioptrien verursachen. Aber dagegen machen, kannst du leider nichts ausser deine Brille anpassen lassen.

Liebe Grüsse :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peoplelife
06.03.2016, 14:09

Was heißt leider? Hauptsache man sieht etwas^^

0

Das hängt oft mit dem Wachstum zusammen. Ich bin 18 und hab ca. -7. 

Wie ich jünger war hat es auch stark zugenommen, je älter ich wurde desto weniger ist es schwächer geworden. Jetzt ist es konstant. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann mit 14 so ziemlich alles haben, das mal vorab. Ich sehe von Geburt an undetailiert das habe ich allerdings erst vor 2 Jahren bemerkt^^

Es gibt nichts womit sich die Sehstärke wieder verbessert. Es mag vorkommen das sie bei manchen Menschen wieder besser wird, aber da würde ich nicht von ausgehen das sowas passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist nicht so schlimm ich hatte mit 14 schon -6 dioptrien und jetz mit 18 sogar -10 und die Gläser sind extrem Dick
-3 ist noch leichte Sehschwäche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beate27
07.03.2016, 14:55

Deine Werte ändern sich ziemlich schnell..... siehe deine Frage vom 05.03???

Was ist eine hornhautverkrümmung.?

Ich habe die Werte R sph -2,00 cyl +0,25 a53 L sph -2,00 cyl
+0,25 a08 Was ist bei cyl, mir fällt nur das -2 auf das andere nicht,was
sieht Mann falsch

0

Was möchtest Du wissen?