Mit 14 rauchen bei der..?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das Schlimmste was passieren kann, ist, dass es deinen Eltern mitgeteilt wird. 

Die Schule wird dich nicht in eine Klinik einweisen.

Also ich kann dir direkt sagen dass sie dich nicht in irgendeine Klinik einweisen (und deine Eltern haben immernoch die Kontrolle ob du da hin gehst oder nicht). Aber der Lehrer wird dich wahrscheinlich mit ins Sekretariat nehmen und deine Eltern anrufen.
Also einer die ich kenne ist das auch passiert und die Lehrer haben die Eltern angerufen. Aber wenn das zu oft passiert könntest du glaube ich von der Schule fliegen also lieber aufpassen 😉

Kann passieren das du von der Schule fliegst oder einfach eben nur eine Strafe kriegst wie Schulhof sauber machen. Mehr ist das nicht😁

Die Schule darf und kann dich nicht in eine Klinik stecken oder einweisen lassen. Sie wird wahrscheinlich deine Eltern darüber informieren und wenn es ganz schlecht läuft bekommst du einen Verweis.

Lg, Andrea

Bei uns auf der Schule ist es so,das man beim1.Erwischen nachsitzen muss,beim 2.Erwischen Elternbrief und beim 3.Erwischen wird man von der Schule geschmissen!

Kommentar von Furzer
28.03.2016, 22:51

Eintrag ins Klassenbuch.

1
Kommentar von Tomdom
28.03.2016, 23:29

Wenn man VOR der Schule raucht dürfen keine Strafen verhängt werden da die schule nichts mit der Freizeit zu tun hat

0

An sich ist es eine Straftat und wenn dich Polizei erwischt kriegst du leichten stress(elternbrief und evtl ein Bußgeld) sonst passiert nichts. Die Schule hat das nichts zu jucken wenn du nicht auf dem Schulgelände rauchst außer du verlässt dafür unerlaubt das Schulgelände.
Nur deine eltern könnten dich in eine suchtklinik einweisen.

Kommentar von Tomdom
28.03.2016, 23:15

Es ist keine Straftat

0
Kommentar von hyp3rbolicus
28.03.2016, 23:36

Klar. Tabakbesitz unter 18 und konsum ist illigal?

0
Kommentar von hyp3rbolicus
29.03.2016, 19:01

Ja gut stimmt schon :D

0

Zigaretten darf man erst am 18 kaufen also ist es strafbar.. alles ist möglich.

Man wird auf keinen Fall in eine Sucht-Klinik eingewiesen xD 

Man kann strafen bekommen und die Eltern werden meistens Informiert.

Das hatte meine Nichte auch mal vor drei Jahren gemacht. Aber im Juni wird sie aus dem Gefängnis entlassen.

Im schlimmsten Fall werden deine Eltern darüber informiert, mehr passiert in der Regel nicht. 

Nichts ist. Die Schule geht das nichts an, außerhalb der Schulzeiten

Auf dem Schulgelände bekommst Du massiv Ärger mit der Schulleitung.

Schwachsinn. Die Schule kann nichts machen, wenn es nicht auf dem Schulgelände passiert, höchstens deine Eltern informieren

Was möchtest Du wissen?