Mit 14 praktikum in der psychatrie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein!

Das wäre Hochstress für die Patienten und ganz ehrlich... das ist auch nichts für Kinder. Stell dir mal vor, da erzählt ein Patient von seiner Traumatisierung.. !

Psychologie ist ein weites Feld, da soll sie sich lieber in einem Bereich umsehen, der nicht mit psychisch Kranken (klinische Psychologie) zu tun hat.

Außerdem ist da ja auch noch der Datenschutz und Schweigepflicht...

Sie kann ja ehrenamtlich eventuell in einem sozialpsychiatrischen Zentrum helfen oä, also mit Sozialarbeitern zusammen Kranke begleiten.

Psychiatrie muss immer langfristig sein. So mal eben schnuppern und wieder weg schadet den Patienten und wird daher per se nicht gemacht!

Einzige Ausnahme: Pfluchtpraktikum im Studium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonnyOhneZ
16.09.2016, 14:21

danke dass du dir die mühe gemacht hast :)

0

Allenfalls beim Küchen- oder Putzpersonal; wollte sie das ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?