Mit 14 Jahren abtreiben ohne Eltern?

11 Antworten

Mit 14 Jahren ohne Wissen der Eltern abtreiben geht nicht !!!

Wenn ich mit meiner Freundin schlafen würde und z.B das Kondom platzt

dann sollte sie schnellstens in die Apotheke gehen und die Pille danach kaufen. Das sollte aber eine Ausnahme sein und nicht die eigentliche Pille überflüssig machen. Pille + Kondom = sicherste Methode ever.

Hallo

Wenn das Kondom reissen sollte, dann würde ich zuerst mal die Pille danach nehmen, so dass es gar nicht zu einer Schwangerschaft kommt.

Wenn doch, dann muss der Arzt Deine Freundin für reif und einsichtig beurteilen, was Ärzte meistens tun. Dann kann man mit 14 Jahren auch ohne die Zustimmung der Eltern abtreiben.

Hoffen wir mal, dass es nie soweit kommt.

Freundlichen Gruss

tm

dieses ausgedachte szenario spricht bände über denjenigen, von dem der gedankengang stammt.

keine positiven übrigens.

von der schwangerschaft selber darf der arzt den eltern der freundin ohne deren erlaubnis nichts mitteilen. es wäre aber unter umständen angebracht, wenn bei einer minderjährigen, bei der es probleme mit den eltern geben könnte, der arzt die mitteilung in einem 8-augen-gespräch machen.

eine abtreibung ist ein operativer eingriff in vollnarkose. über operative eingriffe bei minderjährigen entscheiden die eltern. das würde nicht ohne wissen der eltern gehen. nichts mit heimlichtuerei.

und wieso würdest du automatisch davon ausgehen, dass deine freundin bei einer möglichen schwangerschaft das kind nicht haben möchte?

das recht, ein minderjähriges mädchen zu einer abtreibung zu zwingen, haben die eltern nämlich nicht.

Es gibt auch den Medikamentösen Eingriff. Sehr einfach sehr sicher und wird in den ersten 9 Wochen immer bevorzugt 

1
@ponyfliege

Es bedarf keiner Vollnarkose bei einem Medikamentösen Eingriff

Man geht zum Frauenarzt nimmt die Tablette darf wieder heimgehen. Es ist Super easy und nicht mit einer Absaugung zu vergleichen finde Ich

1

Hallo

Bei einer Absaugung hat man nicht wirklich eine Vollnarkose, sondern einen Kurzschlaf.

Im Alter von 14 Jahren kann der Arzt die Reife und Einsichtsfähigkeit eines Mädchens beurteilen. Ist diese gegeben, was normalerweise der Fall ist, kann sie ohne Zustimmung der Eltern abtreiben.

Freundlichen Gruss

tm

1

schwanger aber Eltern dürfen nichts wissen?

Hallo ich bin 14 und habe vor ca einer Woche mit meinem freund geschlafen, wir hatten Sex mit Kondom, ich nehme nicht die Pille. Nachdem er gekommen ist haben wir das Kondom weggeschmissen und weitergemacht, er meinte er habe des ganze Sperma weggemacht aber ich habe große sorgen dass da evtl doch noch etwas übrig war und ich schwanger sein könnte. Meine Tage sollten erst in ca 3 Wochen wieder kommen und ich habe sehr große angst davor schwanger zu sein, da ich erst 14 bin und Abi machen will. Ich werde es auf keinen Fall meinen Eltern erzählen, ich rede eigentlich über alles mit meiner Mam, aber wenn sie wüsste das ich schon Sex habe hätte sie kein vertrauen mehr in mich. Ich glaube ich habe bis jetzt keine deutlichen Anzeichen schwanger zu sein, aber wenn ich es bin werde ich auf keinen Fall ein Kind gebären. Ich wollte also fragen was deutlichen Anzeichen für eine Schwangerschaft sind, wie ich es abtreiben kann, also soll ich zur Frauenärztin gehen und mit ihr reden und wie kann ich das vor meinen Eltern verheimlichen, und könnte ich abtreiben auch wenn ich erst 14 bin und ohne das es meine Eltern wissen, und ab wann kann man so einen Schwangerschaftstest zum drauf pinkeln benutzen? Bitte helft mir, ich habe sehr große Angst davor schwanger zu sein in diesem Alter...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?