Mit 14 Jahren Abnehmen, Aber wie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schön, dass du achtsam mit deinem Körper umgehst. Du befindest dich mitten in der Pubertät und daher futtert dein Körper ein bisschen mehr, um sich an den entscheidenen Stellen zu entwickeln. Du kannst ihn dabei unterstützen, indem du viele kleinere Mahlzeiten isst. Auf gar keinen Diäten machen oder Hungern. Das hat genau den gegenteiligen Effekt. Versuch 1-2x Fisch die Woche, 2x pro Woche Fleisch, dazu viel Obst und Gemüse. Versuche den Anteil an Ballaststoffen und Eiweiß zu erhöhen. Schlaf mind. 8 Stunden pro Nacht. Bewege dich so viel wie möglich. Zudem hilft Lachen und Geselligkeit. Damit werden Glückshormone frei und die verbrauchen Energie. Ansonsten achte zwar auf dich, doch lass es nicht zu deinem Lebensmittelpunkt werden. Du bist gerade in der Wachstums- und Entwicklungsphase. Das wird alles noch!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Diät ist nicht notwendig (bringt ja eh schon in den meisten Fällen nur einen JoJo- Effekt)

Auf was du achten könntest ist dein Essverhalten.
Keine Schleckereien, Süsswaren sowieso nicht, zwischendurch, keine Chips Snakcs etc. am Nachmittag vor dem Abendessen.
Überhaupt beschränke deine Kalorieneaufnahme auf die Hauptmahlzeiten, ausser wenn du intensiven Sport betreibst, da ist ein Riegel erlaubt, damit du nicht in 'ein Loch' fällst.

Du machst noch einige Wachstumsschübe durch und wirst Hungeratacken erleben, eben weil dein Körper zum grösser werden Kalorien braucht. Voll normal so und das wird sich alles geben. Frag dann nochmals in 2, 3 Jahren, was du unternehmen könntest, um deinen Superbody zu erhalten.

Ganz wichtig! Geniesse deine Jugend und 'verplämprele' die schönste Zeit deines Lebens nicht mit 'Erwachsenenproblemen' . Kommt schon gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abnehmen ist glaube ich, dass falsche Wort.

Wie du selber schon erkannt hast, bist du nicht übergewichtig und von dem her besteht auch nicht umbedingt der Bedarf, dass du abnimmst.

Was ich dir trotzdem raten kann, ist, dass du bis zu 3-4x in der Woche, bei Bedarf auch öfter, Sport machst, z.B. Joggen, Rad fahren, Liegestützen, Situps, ... oder das du in einem Sportverein beitrittst.

Auch auf gesunde Ernährung zu achten, ist sehr wichtig. Ich empfehle, den Fleischkonsum bis auf einen Tag in der Woche zu reduzieren, dich gesund und ausgewogen und auch ausreichend zu ernähren und viel zu trinken.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh tanzen. Professionell.

K-Pop tanzen ist auch eine Möglichkeit, selbst wenn du die Musik nicht magst, aber diese Tänzen bestehen aus so vielen Richtungen und Stilen und ist sehr vielseitig.

Ansonsten kannst du natürlich machen was du willst.

Workouts können auch helfen. Kraft und Ausdauer Training.

Ansonsten solltest du einfach darauf achten nicht so viel süßes zu dir zu nehmen und gut zu essen.

Achte aber darauf nicht zu viel abzunehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich gesund und abwechslungsreich ernährst und nebenbei noch Sport machst....ist das völlig ausreichend.

Du bist mit 14 Jahren noch im Wachstum....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du bist auch nicht nah dran!

Sport u. gesunde Ernährung sind nie verkehrt, aber mit 14 bist du noch im Wachstum, wie du hoffentlich weißt, deshalb ist abnehmen nicht nötig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein BMI ist doch völlig in Ordnung. Aber wenn du trotzdem abnehmen willst, dann reicht Joggen, Sit-Ups und Liegestütze. 

Hast du aber denke ich gar nicht nötig

SG Kenneth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloMinecraft
10.08.2016, 14:00

Ich danke dir trotzdem, aber überall wo ich mein Bmi ausgerechnet habe stand 24.2 Übergewichtig und bei anderen stand Ich würde auf ihr Kind aufpassen da es sehr an der grenze zu Übergewicht ist xD

1

Was möchtest Du wissen?