Mit 14 in einen Kinofilm FSK16?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weder mit einer Erlaubnis deiner Eltern, noch in Begleitung deiner Eltern darf ein Kino dich in einen Film ab 16 Jahren lassen. Du  musst selber mind. 16 Jahre alt sein. Auch ein Kauf der Karten durch deinen Vater klappt normalerweise nicht. Die meisten Kinos achten auf die Gesetze und kontrollieren das Alter am Einlass und lassen Personen unter 16 Jahren nicht durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kann er nicht. ab 16 ist ab 16. Das ist vom Gesetz her so, das kann dein Vater auch durch seine ausdrückliche Erlaubnis nicht aushebeln. Und selbst wenn er den Film anschaunen würde: Du müsstest draußen bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Vater verantwortungsbewußt ist und das Kino die entsprechenden Vorschriften beachtet, wirst Du Pech haben. Bei FSK 12 können auch Kinder, die unter 12 sind, in Begleitung Erwachsener in den Film. Bei FSK 16 geht das nicht mehr - da muß man wirklich mindestens 16 sein - da nutzt auch keine Begleitung. Bei FSK 18 sowieso.

Aber hey : in 2 Jahren bist Du eh 16 und dann läuft der Film auch in der Glotze ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karsten1966
26.08.2016, 21:30

Ach ja : wenn der Film auf DVD erscheint, steht es ja auf einem ganz anderen Blatt, ob Du ihn zu Hause ansehen kannst oder nicht (evtl heimlich). Meine Kurze (12 J) nöhlt auch schon rum, wir sollen doch mal gemeinsam "Saw" oder "Der Nebel" ansehen. Da aber beide FSK18 sind, darf sie natürlich nicht. Will ja nicht, das sie nachts nicht mehr pennen kann. :-)

0
Kommentar von uncutparadise
26.08.2016, 22:00

Der Nebel würde ja noch gehen. Aber Saw uncut mit 12 ?

0

Moin,

Rechtlich funzt das nicht, praktisch wird es aber klappen. Stell dich in die große Menge bei der Ticketabnahmeund das läuft!

Greez und viel Spaß beim gucken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?