Mit 14 in den Film TED (UCI) und 3 volljährigen? (erwachsenen)

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sie haben das Jugendschutzgesetz nicht auf. Nach Jugendschutzgesetz § 11 dürfen Kinder und Jugendliche nur in Filme die für ihr Alter freigegeben sind. d.h. in deinem Fall du darfst in Filme ab 0 / 6 / 12 Jahre. Filme ab 16/18 Jahre sind für dich Tabu. Nur bei Filmen ab 12 Jahren gibt es eine Ausnahme: Dort dürfen Kinder ab 6 Jahren in Begleitung der Eltern in einen Film ab 12 Jahren. Das Kino riskiert ansonsten eine Geldstrafe oder die Schließung des Kinos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die dürfen dich nicht reinlassen, wenn du noch nicht 16 bist, egal wie viele Volljährige dabei sind^^

Seit dem 01. April 2003 eröffnet die PG-Regelung (Parental Guidance) Eltern die Möglichkeit, mit ihren mindestens 6-jährigen Kindern im Kino Filme sehen zu dürfen, die mit "FSK ab 12" gekennzeichnet sind. Die Beurteilung, inwiefern 6 - 12-jährige Kinder in ihrer individuellen Entwicklung den entsprechenden Film verstehen und verarbeiten können, wird somit den Eltern übertragen. Filme mit den FSK-Kennzeichen "ab 6 Jahren", "ab 16 Jahren" oder "ab 18 Jahren" dürfen auch weiterhin nicht von jüngeren Kindern und Jugendlichen besucht werden.

Siehe hier: http://www.fsk.de/index.asp?SeitID=1255&TID=469

Wenn die dich trotzdem reinlassen, machen sie sich strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich heißt es ja FSK also "frei Selbstkontrolle" und da TED ab FSK16 ist könnt ich mir schon vorstellen das du da mit reinkommst. Sollen die drei halt einfach vier erwachsenen Karten kaufen.(Du stehst einfach nicht in der Schlange und sie sollten vielleicht nicht spezifisch nach Kinderkarte fragen) mit ein bisschen Glück dürfte das kein Problem sein. Sollte der Kartenabreißer tatsächlich fragen, klare Antwort"schau ich etwa aus wie 14!!!! Frechheit"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
23.08.2012, 16:25

doppel fail.

0
Kommentar von HeinDaddl
23.08.2012, 16:28

Der Name FSK bedeutet nicht, dass das nette Tipps sind, sondern das die Filmwirtschaft sich quasi freiwillig kontrolliert. Wird ein Film der FSK nicht vorgelegt, ist er automatisch ohne Jugendfreigabe (also ab 18)

0

Moin Mathias,

also sie dürfen Dich in Deutschland definitiv nicht rein lassen, wenn Du noch keine 16 bist. Die Anzahl der volljährigen Begleiter spielt dabei rechtlich gesehen keine Rolle.

Ob es in dem speziellen Fall klappt, wird Dir keiner sagen können, aber erlaubt wäre das alles nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - nicht wenn sie sich ans Gesetz halten. Du könntest auch 100 Erwachsene mitbringen, die alle schwören, dass sie dir Augen und Ohrne zu halten, sobald was gezeigt oder gesagt wird, was du nicht sehen/hören sollst.

Du kommst nicht rein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch ich glaube es geht schon, wenn einer der Erwachsenen Begleiter sich als dein Erziehungsberechtigter ausweisen kann. (Ich würde den Film trotzdem nicht gucken,der ist doof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre zwar nicht erlaubt aber klappen würde es mit ziemlicher Sicheit schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne.denn es kommt nicht darauf an ob deine begleitung über 18 ist sondern du selber musst das entsprechende alter haben.pech

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag du bist 16 ganz einfach ! (wenn sie dich überhaupt fragenn) ich geh da auch imer rein aber ich sag da nix musst selbstbewusst wirken (kich bin schonmal innen film ab 18 rinjekomm und bin 12 !! seh aber auch wie 15 aus..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir (3 personen : 14 jahre) sind auch ohne Probleme reingekommen und drinnen gab es sehr viele in unserem alter oder älter:) vielleicht einfach nciht umbedingt dein alter erwähnen:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neihein...du wirst damit nicht älter! FSK 16 ist gnadenlos.s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?