Mit 14 Cheerleader?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du musst ja nicht gleich in einen super-verein, es gibt auch tanzschulen, die cheerleadingkurse anbieten. dort lernt man erstmal, sich richtig zu dehnen, gute schlachtrufe zu formulieren (meistens), die einfachsten übungen, vertrauen und teamgeist zu entwickeln (zum Beispiel für hebefiguren) und das ganze andere was noch so zu cheerleading gehört (man hat dort aber auch auftritte, also so ist es nicht :D).......wenn du also noch ein anfänger bist rate ich dir es erst einmal dort zu versuchen......

lg Erdbeereis243

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar kannst du mit 14 noch anfangen!!!! Die werden dich schon nehmen kein problem die freuen sich dich über zuwachs bestimmt immer :) Richtige 'übungen' sag ich mal würde ich dir nicht alleine zu Hause empfhlen, 1. musst d sie ertsmal lernen und 2 geht das nicht so gut wenn du selber noch nicht beim training warts. Was aber immer ganz gut ists ind ein paar sit ups und Liegestützen denn du brauchst muskeln als cheerleahung am anfang aber ist das echt nicht wichtig) . Dehnung ista uch gut, aber mach dich vorher RICHTIG warm an sonsten könntest du dich verletzen. Schaue einfach mal beim Verein in deiner nähe vorbei& lass dich inspiriren veilleicht gefällt es dir ja und dann lernst du eigentlich alles was du brachst liebe grüße& viel spaß CheerExtreme :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragt96
05.10.2011, 17:28

cheerExtreme hat recht!!!

Es gibt ja auch verschiedene Altersgruppen. In meinen Augen ist man nie zu alt um zum cheern zu beginnen (naja 40 würd ich sagen ist die grenze da sollte man vielleicht aufhören)

0
Kommentar von MissEvaa
07.10.2011, 12:18

Danke ich werds versuchen ;)

0

Klar. Ich kenne manche,die erst mit 18 oder so angefangen haben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?