Mit 14 bei freund schlafen?

7 Antworten

Ist doch klar das Eltern (sehr viele zumindest) es nicht gerne haben wenn ihr grade 14jähriges Kind einen erwachsenen Partner hat. Rein von der körperlichen Entwicklung und der gesammelten Erfahrung (schulisch, beruflich, allgemein im Leben) liegen Welten zwischen 14 und 19 Jahren.

Ich, als Mutter, hätte zu große Sorge das meinem Kind etwas innerhalb dieser Liebschaft durch den erwachsenen Partner aufgezwungen wird. Auch (und grade) auf der sexuellen Ebene.

Deshalb würde ich nie erlauben das mein Kind bei diesem erwachsenen Partner übernachtet. Erst recht nicht, wenn ich diese Person noch garnicht kenne/ nicht näher kenne. Wollen beide beieinander übernachten würde ich es (unter Umständen) bei mir daheim erlauben. Aber das wäre es dann auch schon.

@Nyela, bitte mach es nicht heimlich. Dieses "ich schlafe offiziell bei Freundin X, übernachte aber bei Freund Y" kann gewaltig in die Hose gehen.

Hallo

ich würde dir Raten, dich mit deinen Eltern an einen Tisch zu sitzen und mit ihnen zu reden. Es sind deine Erziehungsberechtigten und wenn sie nein sagen, hast du das auch zu respektieren. 

Stell zudem deinen Freund zuhause vor. Lad ihn zum Kaffee oder so ein, damit sich deine Eltern ein Bild von ihm machen können. Und wenn es zur ersten Übernachtung kommt, biete an, dass diese bei dir statt findet. Ja das ist unangenehm, aber somit ist sicher, dass nichts passiert (auch zu deinem Schutz!) und deine Eltern dir auch vertrauen können.

Kleiner Tipp noch: Bitte überstürze nichts und lass dich niemals zu irgendetwas überreden! Und hör auf deine Eltern. Auch wenn du es nicht glaubst, aber die haben viel zu oft recht. Das hab ich selbst schmerzlichst lernen müssen.

Jep, absolut richtig!

0

Ich werd' wohl nie das Rätsel lösen, warum Mädchen so oft ältere Jungs wollen...

Alsoooo darauf wann du dein erstes Mal hattest und zu eurem Altersunterschied sag ich jetzt mal nichts, da meine persönliche Meinung hier nichts zu suchen hat.

Ich denke du musst deinen Eltern deinen Freund vorstellen. Sie müssen ihm vertrauen können und ihn kennen. Würdest du jemanden, auf den du 14 Jahre aufgepasst hast, bei jemandem schlafen lassen, den du nicht kennst? Ich denke nicht. Mach sie mit ihm vertraut, bring sie dazu ihn zu mögen. Du musst ihnen zeigen, dass du ihn wirklich liebst (er muss sich natürlich gut bei deinen Eltern anstellen.)

Lasse deinen Eltern etwas Zeit, darüber nachzudenken. Bedräng sie nicht und versuch nicht all zu viel Stress zu machen. Die müssen erstmal mit dem Gedanken klar kommen.

Und bitte versuch nicht die ''ich schlaf bei ner' Freundin''-Nummer. Wenn deine Eltern dahinter steigen bist du absolut verloren.. :D

Wünsche dir viel Glück mit ihm und deinen Eltern, hoffe ich konnte dir helfen!

des rätsels lösung: mädchen mit 14( interesse an klamotten, schminke, sozialen interaktionen) , jungs mit 14 ( pornos, irgendwas in die luft jagen und den ganzen tag kindische dirty talk witze reißen) .... kompatibel? eher nicht ;) 

0
@SonjaDieKatze

Wenn man das so liest könnte man fast meinen die heutige Jugend hat eine tolle Kindheit... ;)
Zu meiner Zeit haben die Mädels ihren Boygroups hinterher geeifert und die Jungs bauten Baumhäuser oder spielten im Dreck.

4
@Kamikaze2001

Hahahahha, das ist sooo geil :D

Jaa das mit den Baumhäusern hat sich geändert, das mit dem Dreck-Spielen passt immer noch.

EDIT: Sehe grade du hast 2001 im Namen, ist das das Geburtsjahr? :D Weil wenn, ist deine Zeit ja noch nicht sonderlich lang her :b

1
@Noozix

Nein, bin nicht 2001 geboren...  Der Name und das Jahr stammt aus dem Beginn meiner "Zockerkarriere". ;) Ich gehöre zur goldenen Mitte der Dreißigjährigen.

1

Was möchtest Du wissen?