Mit 14 anzeige bekommen, obwohl man 13 war?

7 Antworten

Halo :-)

Gemäß § 19 des StGB (Strafgesetzbuch) ist jemand schuldunfähig, wer bei Begehung der Tat noch nicht vierzehn Jahre alt ist.

Ein Ermittlungsverfahren wird jedenfalls eingeleitet und bei Staatsanwaltschaft wird der Vorfall auch auf dem Schreibtisch vorliegen, jedoch wird das Strafverfahren auf Grund der Schuldunfähigkeit eingestellt.

Viele Grüße und hört auf, so einen Mist zu bauen! Es ruiniert nur eure Zukunft! :)

selbst wenn er noch nicht 14 ist, die anzeige kann verschoben werden (sie warten bis er 14 wird). so wird es öfters mal gemacht
(ich weiß nicht ob "anzeige kann verschoben werden" dafür der richtige ausdruck ist, aber ich hoffe du weiß was ich meine bzw wie ich es meine)

ich weiß nicht ob "anzeige kann verschoben werden" dafür der richtige ausdruck ist

Nein, ist es nicht. Und Deine Antwort ergibt auch keinen Sinn, denn der Fragesteller kann nicht bestraft werden, weil er schuldunfähig im Sinne des StGB war.

0

Das Alter zum Tatzeitpunkt ist entscheidend, egal wie lange die Sache bearbeitet wird.

Was möchtest Du wissen?