Mit 14 alleine Camping?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unbedingt machen! Sowas bleibt ewig in Erinnerung :)

Und Campen ist ja eh der bessere Urlaub :)

Soviel Powerbanks braucht man ürbigens nicht. Einfach vor der Abfahrt Handy aufladen und nur zum kurz heim telefonieren einschalten. Danach wieder ausschalten - soll ja Urlaub sein und kein Handywettbewerb ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch bin ich keine Mutter aber bald.

Ich hätte das nicht gedurft, und ich würde es meinem Sohn auch nicht erlauben. Das kann mega gefährlich sein, und in dem Alter kann man auch nicht immer alle gefahren richtig einschätzen (jaaa ich war auch mal 14 ^^) wenn es ein Camping Platz in der Nähe des Hauses wäre, sähe für mich die Welt schon etwas anders aus. Wenn mal was ist kann man schnell hinkommen. Aber auch so mal ganz ab davon was ich, der Rest der User und deine Eltern sagen : 

würde euch überhaupt ein Campingplatz nehmen? 

Ihr seid Minderjährige ohne Aufsichtsperson und auch noch unter 16. Ich glaube nicht das die Vermieter da scharf drauf sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antonia123456
14.07.2016, 20:17

Wie schon oben beschrieben, sind wie uns natürlich die einzelnen Gefahren bewusst. Dadurch hätten wir natürlich auch vor zu unserer Sicherheit Pfefferspray mit zu nehmen. 

Und wegen dem Campingplatz, da hatten wir natürlich auch schon geschaut, und haben sogar einen Campingplatz gefunden der mit einen "Mutti-Zettel" Jugendliche annimt. Und soviel wir wissen ist man mit 14 Jugendlich.;)

0
Kommentar von li3b3skind
28.07.2016, 16:59

wie heißt der Campingplatz??

0

Gesetzlich dürftet Ihr ab 14 tatsächlich mit Zustimmung eurer Eltern alleine verreisen. Ich als Elternteil würde allerdings versuchen eine eventuell vorhandene ältere Freundin oder ältere Schwester mitzuschicken... Und sonst würde ich es wohl nicht länger als ein paar Tage erlauben. - Und auch nur wenn du in letzter Zeit keinen Mist gebaut hast und man sich auf dich 100% verlassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antonia123456
14.07.2016, 20:21

Leider, haben wir beide keine älteren Geschwister. Und das mit ältere Freundin ist eigentlich das problem, das sie keine kennt, und nur ich welche kenne, sie aber nicht möchte das jemand anderes "Fremdes" mit kommt. (Private Gründe) 

Und verlassen, kann man sich auf uns zu 1000%,wir haben noch nie mist gebaut, hatten bis jetzt auch noch garnichts mit der Polizei oder so zu tun & über uns wird eigentlich nur Positives gesagt.

Daher, kann man sich auf mich bzw auf uns zu 1000% verlassen.

0

Wenn ihr auf einem Campingplatz seid, könnt ihr auch Strom "mieten". Dazu solltet ihr euch allerdings ein Stromkabel aus dem Campingbedarf besorgen. Oder ihr fragt vorher nach, ob ihr auch ein Haushaltsübliches Stromkabel mitbringen könnt, das sollte allerdings auch eines sein, dass für den Außenbereich zugelassen ist.

Mit diesem Strom könntet ihr nicht nur die Handys aufladen, sondern auch eine strombetriebene Kühlbox betreiben. (Für die Wurst auf dem Brot, oder kühle Getränke)

Ein "Überfall" auf dem Campingplatz ist eigentlich eher unwahrscheinlich. Camper achten auf Ihre Campingnachbarn.

Und für Sex braucht man keinen Campingurlaub. Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch... Das nur mal so als info für die Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antonia123456
14.07.2016, 20:24

Statt Strom mieten, wollen wir lieber unsere eigenen Powerbanks mitnehmen.

Naja, das wir plötzlich überfallen werden,bezweifle ich ziemlich. Aber trotzdem, haben wir vor für unsere eigene Sicherheit Pfefferspray mit zu nehmen, auch aus dem Grund, damit sich unsere bzw eher meine Eltern weniger sorgen machen würden.

Haha, also da wir beide Mädchen sind, werden sie das mit dem Sex, ganz sicher nicht denken. Haha. 

0
Kommentar von antonia123456
15.07.2016, 20:28

Naja, bezweifle sehr dass das passieren wird, da sie in so einen Thema eher schüchtern ist & ich einen Freund habe.😅

0

Danke für den Stern :)

Zieht ihrs durch?

Das wird genial! In dem Alter hab ich auch mit Campen angefangen, und es gibt nix besseres! Ich mach das jetzt seit über 20 Jahren das ganze Jahr über :)

Komme gerade aus Tschechien, mit Moped und Zelt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar.

Ich sehe da eigentlich kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?