Mit 13 Proteinshakes?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn er nicht gerade Muskelaufbautraining betreibt ist das sinnlos. Im Gegenteil, er müßte eigentlich Produkte mit mehr Kalorien aus Fett und Kohlenhydraten zu sich nehmen.

Sich den Magen mit Proteinen vollzuschlagen, ist defintiv nicht zielführend. Sorge lieber dafür, daß er mehr isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Zunächst unterschreibe ich die Antwort + Kommentar von  Thuphii

Proteinshakes sind gerade in dem Alter zumindest potentiell ungesund und können den Nieren schaden.Beschreibt auch Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Dein Bruder braucht einfach mehr Kalorien und das geht auch anders.  Ich mache da viel über Nudeln und andere langkettige Kohlenhydrate. Und es können wenn nötig auch 4 oder mehr Mahlzeiten sein.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

So etwas ist eigentlich nie gesund, weil da zu viel Zucker drin ist & das Ganze nur unter dem Vorwand proklamiert wird gesundheitsförderlich zu sein. Ich würde davon abraten, und wirklich gute Proteindrinks wie dieses Fresubin-Zeug ist in der Apotheke so teuer, dass es sich nicht lohnt bzw. eher was für kränkliche alte Leute ist, die wieder zu Kräften kommen müssen.

Ein günstiger Proteindrink ist ansonsten letzten Endes eine Art "Leckerei" mit dem Alibi, etwas Gesundes zu sich genommen zu haben^^

Mit 13 sollte er noch wachsen & sich keine Sorgen machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LifeDays 03.10.2017, 13:57

Das mit dem Zucker ist natürlich Blödsinn, außerdem braucht der Körper Zucker.

0
dennis063 03.10.2017, 13:57

Das stimmt an sich nicht. Die meisten Proteinshakes (außer wheight gainer) enthalten sehr wenig Zucker und können tatsächlich die Nahrung positiv ergänzen. Der Fokus liegt hierbei aber auf dem Wort ergänzen. Viel Sport und eine ausgewogene Ernährung sind hierbei natürlich trotzdem erforderlich.

1

Proteinshakes dienen lediglich zur Nahrungsergänzung. Man wird durch das trinken von Proteinshakes alleine nicht muskulöser oder ähnliches. Ich selber trinke Proteinshakes, bin jedoch 17, betreibe seit 2 Jahren Kraftsport und achte sowieso sehr auf meine Ernährung.

Deinem Bruder würde ich empfehlen sich zuerst einmal mehr mit seiner Ernährung auseinanderzusetzen. Wenn er zunehmen will (kein Fett) sollte er auf jeden Fall Sport treiben (in diesem Alter würde ich noch keinen Kraftsport mit Gewichten empfehlen sondern höchstens mit dem eigenen Körpergewicht) und auch mehr essen (gesund natürlich). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit 21 gerademal 49 kilo gewogen und dann angefangen zu trainieren, ohne supplements. die sind gesundheitsschädlich. durch das training wird dein sohn automatisch mehr hunger und einen erhöhten stoffwechsel haben. Ja keine supplements, und schon gar nicht in dem alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dennis063 03.10.2017, 18:13

Gesundheitsschädlich? Warum und hast du einen Beleg? 

1
thuphi 04.10.2017, 12:50
@dennis063

jep hab ich. du nimmst nur einen sehr geringen anteil eines jeden nahrungsergänzungmittels wirklich in den Körper auf, der große rest muss jedoch ebenfalls metabolisiert werden um wieder ausgeschieden werden zu können. Das kostet den Körper natürlich energie un das ist eine extreme belastung für Leber wie nieren...kann die jeder arzt sagen. und ich  spreche aus 13 jähriger bodybuilding erfahrung, habe 5 jahre lang so ziehmlich alles durchprobiert und durch mein chemiestudium auch einen kleinen fachlichen einblick auf den ganzen blödsinn der einem erzählt wird

1

Mit 13 Jahren ist davon abzuraten, wobei es im Endeffekt eben nur ein Eiweißpulver ist - um die Nahrung zu supplementieren.

Bei dem Körpergewicht sollte er ohnehin mal den Arzt konsultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er soll sich lieber anders ernähren und etwas kraftsport machen (nicht übertreiben, gerade in dem Alter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?