Mit 13 nach Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wirf online einen Blick in das Jugendschutzgesetz

Dort ist festgéhalten bis zu welcher Uhrzeit  Jugendliche alleine Filme besuchen dürfen und ab wann die Eltern dabei sein müssen.

Ebenfalls gilt die FSK, dort kommst du mit 13 auch mit Eltern nicht in Filme ab 16 oder 18, sonst verstößt das Kino massiv gegen das Gesetz, somit bleibt nur FSK 0,6 und 12

alles weitere findest du hier: http://www.jugendschutz-aktiv.de/de/informationen-fuer-gewerbetreibende-und-veranstalter/die-vorschriften-im-einzelnen/kinos.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein gibt es sonst nicht, außer das Kinder unter 16 spätestens 22:00 Uhr zuhause sein müssen. Und natürlich muss die Altersbeschränkung eingehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XDavid567X
19.06.2017, 15:57

oder unter 18 weiß ich jetzt nicht genau.

0
Kommentar von XDavid567X
20.06.2017, 17:49

Ich meine wenn sie im Kino sind. § 11 JuSchG (1) Die Anwesenheit bei öffentlichen Filmveranstaltungen darf Kindern und Jugendlichen nur gestattet werden, wenn die Filme von der obersten Landesbehörde oder einer Organisation der freiwilligen Selbstkontrolle im Rahmen des Verfahrens nach § 14 Abs. 6 zur Vorführung vor ihnen freigegeben worden sind oder wenn es sich um Informations-, Instruktions- und Lehrfilme handelt, die vom Anbieter mit "Infoprogramm" oder "Lehrprogramm" gekennzeichnet sind. (2) Abweichend von Absatz 1 darf die Anwesenheit bei öffentlichen Filmveranstaltungen mit Filmen, die für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren freigegeben und gekennzeichnet sind, auch Kindern ab sechs Jahren gestattet werden, wenn sie von einer personensorgeberechtigten Person begleitet sind. (3) Unbeschadet der Voraussetzungen des Absatzes 1 darf die Anwesenheit bei öffentlichen Filmveranstaltungen nur mit Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person gestattet werden 1.Kindern unter sechs Jahren,2.Kindern ab sechs Jahren, wenn die Vorführung nach 20 Uhr beendet ist,3.Jugendlichen unter 16 Jahren, wenn die Vorführung nach 22 Uhr beendet ist,4.Jugendlichen ab 16 Jahren, wenn die Vorführung nach 24 Uhr beendet ist. (4) Die Absätze 1 bis 3 gelten für die öffentliche Vorführung von Filmen unabhängig von der Art der Aufzeichnung und Wiedergabe. Sie gelten auch für Werbevorspanne und Beiprogramme. Sie gelten nicht für Filme, die zu nichtgewerblichen Zwecken hergestellt werden, solange die Filme nicht gewerblich genutzt werden. (5) Werbefilme oder Werbeprogramme, die für Tabakwaren oder alkoholische Getränke werben, dürfen unbeschadet der Voraussetzungen der Absätze 1 bis 4 nur nach 18 Uhr vorgeführt werden.

0

Ist kein Probelm, nehmt einfach ID oder Pass mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?