Mit 13 (Lesben-) Pornos schauen. OK?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Ja, why not. 53%
Lass das lieber. 23%
Wenns dich echt net beinflusst, dann ist es okay. 7%
Mach was du willst. 7%
Ist okay. 7%

19 Antworten

Das ist nicht grade gut für dich. Aber es ist zu spät, da du dir wahrscheinlich bereits das meiste reingezogen hast. Meine Sicht der Dinge möchte ich dir aber auch ganz klar begründen. Und zwar bist du ja noch in der Pubertät. Deine Sexualität entwickelt sich noch. Ist somit noch nicht wirklich fertig. Wie man aus meinem Nichnamen entnehmen kann, bin ich 1987 geboren. Als ich so 12-13 Jahre alt war, hatte ich noch gar kein Internet. Da gab es zwar schon Pornos im Internet, aber ich hatte in der Schule kaum Zeit mal danach zu schauen. Außerdem hatte ich immer panische Angst, dass die Lehrer reinkommen konnten.^^ Aber das Interesse war gigantisch. Das schöne daran ist, dass es in der Zeit noch alles ein wenig mysteriös und geheimnisvoll bleibt. Mein Vater hatte einen riesigen Karton mit Zeitschriften wie BlitzIllu, Praline und so. Aber den habe ich nur einmal gesehen. Hab mir eine Zeitschrift geschnappt und gebunkert. Danach hatte er ihn scheinbar versteckt. Im Rahmen der Unordnung lagen aber manche bei alten Katalogen mit im Karton. Da ich nie allein auf den Dachboden durfte, konnte ich lediglich mal danach sehen, wenn mein Vater auch dort rumlief. Somit hatte ich nie viel Zeit dafür. Worauf ich hinaus möchte ist, dass es noch ein Abenteuer war. Und in den Zeitschriften gab es auch nie Hardcore. Als ich die ersten hatte, war ich ganz flattrig. Und genau das waren eigentlich total tolle Zeiten der Selbstentdeckung.
. Du hast dir schon so viel vorweggenommen. Versuch doch bitte einfach die Finger von dem harten Zeug wegzulassen! Klar, nachher habe ich auch die ganzen Pornos im Internet rauf und runtergeschaut. Aber das war schon einige Jahre später. Auch wenn du ja vernünftig und so bist und weißt, dass es da nicht grade um Liebe geht, frage ich mich, ob es nicht trotzdem deine Psyche prägt. Aber da habe ich kein Fachwissen.

1

Hey, Danke dass du mir so einen langen Text geschrieben hast. Ich zieh mir kein hartes Zeug rein nur so das harmlose....

0
20
@HalloIchBinNice

Und wie lange schaust du dir das schon an?

Irgendwann willst du doch sicher was geileres. Das es Lesbenpornos sind, zeigt doch auch schon, dass es dir noch mehr um Gefühl geht. Die Mädels sind meistens viel liebevoller miteinander. Aber du darfst dir auch nicht vorstellen, dass Freundinnen sowas andauernd miteinander machen. Also meine Freundin meinte, dass sie sich sowas nie vorstellen könnte mit einem Mädel. Auch nicht mit ihrer besten Freundin. Und meines Wissens stecken Mädels sich bei der Masturbation in  den seltensten Fällen den Vibrator oder Finger so richtig tief in die Scheide rein. Das tun sie normalerweise nur für uns Männer.

0
Ja, why not.

Klar geht das. Lesbenpornos sind ja nicht ohne Grund so beliebt bei Männern. Und mit 13 ist man halt im Normalfall schon alt genug um sowas zu kapieren. Das Erregungsgefühl kommt halt früh im Leben und es gibt halt leider dümmere, jüngere Menschen, welche darauf aufbauen und denken, dass es wirklich so ist. Das ist denke ich auch der Grund für die Altersbeschränkung. Do your thing.

ok. du eliminierst im Vorfeld bereits das einizige Gegenargument und willst dann eine ehrliche und vernünftige Antwort? 

Ich glaube, das harte Pornos Jungs wie Dich auf jeden Fall beeinflussen. Überleg Dir mal selbst, wie sich Dein Pornokonsum in den letzten Monaten verändert hat.  Was hat Dich am Anfang gethrillt und was geilt dich heute an? Naa? merkste was? Da ist was mit dir passiert in der Zwischenzeit. Ob das eine gute oder schlechte Entwicklung ist, musst Du selbst wissen.

16

Er schreibt doch sogar, dass er weiß das alles nur gestellt ist... Dein Kommentar ist in dieser Hinsichtig einfach nur naiv. Nur weil ein paar Prozent von den 13-jährigen Pornos ernst nehmen, muss es nicht auch gleich jeder machen. Und ja, das ist das einzige Gegenargument.

0
28
@Dashyyy

nein. das habe ich nicht gemeint, dann hast du das was ich geschrieben habe komplett falsch verstanden. Es geht garnicht um ernst nehmen oder nicht. Ich gehe mal davon aus, dass er das unterscheiden kann, so wie auch die meisten Jugendlichen den Unterschied zwischen einem Ballerspiel und der Realität unterscheiden können.

Es geht um was ganz anderes. Viele Menschen (nicht nur Jugendliche) können bei sich beobachten, dass sich der Konsum von Pornografie mit der Zeit verändert (mehr und krasser). Es gibt einen Abstumpfungsprozess der rein garnichts mit Vernunft zu tun hat. Um den gleichen Grad an Geilheit zu erlangen müssen oft zunehmend mehr oder explizitere Pornos angesehen werden. Das beeinflusst selbst verständlich unbewusst unsere Art wie wir Sexualität erleben. Ich sage absichtlich nicht, dass das auf jeden Fall negativ ist. Aber es macht was mit den Konsumenten... so oder so. Und das sollte man(n) auf jeden Fall im Blick behalten. Ob ein 13-jähriger dafür schon reif genug ist, bezweifel ich. Aber ich bin auch nicht naiv (obwohl du mir das unterstellst). Ich weiß natürlich, dass sich viele Kinder in diesem Alter sowas schon ansehen.

Ich hoffe, dass mein Gedanke jetzt ein bisschen verständlicher war.

1
1
@Manioro

Ich denke schon, dass ich reif genug bin. Ich empfinde auch, dass ich geistig sogar reifer bin als manch andere 13 jährige (z.B. in meiner Klasse). Wahrscheinlich habe ich deswegen auch viele 15-17 Jährige Freund, oder welche die geistig auch reifer sind.

0
28
@HalloIchBinNice

Das ist gut. Behalte einfach im Blick was die Pornos mit dir machen. Dann ist es schon ok.

0
3

Wie viele Pornos er sich gönnt ist doch seine Sache er wird beim ersten mal Trotzdem Normal kommen weil es einfach was ganz anderes ist. Und ich habe noch keine Frau gesehen der es nicht schnell genug ging insofern verstehe ich das Problem nicht ^^

0
6

Nofap ist deswegen gut, ihr seid einfach dumm dass ihr ihm so viele downvotes gebt

0

Suche ausrede für eine Überraschung

Hallo Leute, mein Vater wollt meine Mutter überraschen, in dem er mich mit zum grönemeyer konzert mitnimmt und 2gute bekannte von uns. (meine mama wollte immer unbedingt das wir mitkommen also ich und die bekannten)

naja auf jeden fall würde ich dafür polnischunterricht ausfallen lassen, aber hier mein problem:ich habe gesagt, dass moren der unterricht ausfällt (sprechtag oder sowas unwichtiges) Meine mutter will UNBEDINGT bei der lehrerin anrufen und fragen wie die polnisch prüfung letze woche war und ich kann sie bis jetzt nicht davon abbringen.diese lehrerin ist total nett und keine richtige lehrerin(jedenfalls nicht im gegensatz zu den normalen lehrern) und quatscht oft mit meiner mutter. und dann würden die bestimt auch über morgen reden

also... habt ihr irgenteine ausrede,wie ich meine mutter davon abbringen kann morgen bei der lehrerin anzurufen?

...zur Frage

Wie kann ich mir Anal abgewöhnen?

Hallo, ich habe ein Problem in meinem Sex/Porno leben. Und zwar stehe ich unheimlich auf anal-Sex. Mein jetziges Problem ist, dass ich es nicht gut finde und ich mir jedes mal nach dem Pornos schauen denke wieso schau ich sowas, das ist doch total ekelig. Und mir jedes mal wieder Vorwürfe mache und mich extrem schlecht fühle.

Ich habe es selber auch schon mit meiner Ex-Freundin ausprobiert und mir hatte es halt gefallen. Aber da war wieder selbes Problem, dass ich mich danach total schlecht gefühlt habe. Da ist das nächste Problem, die besagte Ex-Freundin hat auf die Frage willst du das überhaupt nie wirklich mit Nein geantwortet, sondern immer nur mit "Ich weiß es selber nicht", deswegen habe ich es immer wieder probiert, meist hat sie abgeblockt und gesagt ne Heute nicht, vielleicht ein anderes mal. Worauf ich mich natürlich noch schlechter gefühlt habe, weil ich mir gedacht habe was tue ich ihr da eigentlich an,sie will es doch eh nicht, wieso kann ich nich einfach nur ganz normalen Sex wollen. Aber da sie nie bestimmt Nein gesagt hat habe ich es halt immer wieder Probiert. Egal wie oft ich mir vor dem Sex gesagt hab nein ich probiere es nicht, beim Sex selber hat da mein Gehirn komplett ausgesetzt und ich habe es einfach Probiert. Naja sie hat nach 11 Monaten mit mir Schluss gemacht und ca 7 Monate davon habe ich es immer wieder probiert, also denke ich dass das nicht direkt damit zusammengehangen hat, vlt war es ein Punkt bei ihr aber nicht des haupt "Argument".

Naja auf jeden Fall würde ich am liebsten davon komplett weg kommen. Das Problem ist nur ich weiß nicht wie. Da jedes mal wenn ich auf eine Porno Webseite gehe und ich ein Anal Video nur in der vorschau sehe auf einmal wieder voll lust drauf bekomme und es mir anschaue, aber danach hab ich halt wieder die Gedanken wieso und ich fühl mich extrem schlecht.

Könnt ihr mir bitte helfen wie ich am besten und möglichst schnell davon wegkomme. Weil ich merk selber wie ich dadran zu Grunde gehe und mich diese Gedanken Kaputt machen.

Ich danke schon mal im voraus für Lösungsvorschläge.

Danke, LG DeLuXe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?