Mit 13 Jahren schlaff 2-4cm Penis, wann wächst er?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus PeterPinkel21,

Zuerstmal: Mach dir da keine Gedanken :3

Du beschreibst hier ja eigentlich im Grunde drei Dinge - einmal deine Penislänge, einmal deinen Samenerguss und einmal dein Vorhautproblem. :)

Ich geh mal nacheinander durch:

  1. Ich weiß, dass dir deine Länge vielleicht klein vorkommt - aber ich kann dir versichern, dass dein Penis mit 6-8cm im steifen Zustand nicht klein für dein Alter ist. :)Das kann ich deswegen, weil ich weiß, dass die Durchschnittsgröße bei 13jährigen ungefähr 9 cm im steifen Zustand beträgt - und ich weiß, dass die meisten 13jährigen einen Penis haben, der zwischen 7,2 und 11 cm groß ist.Du liegst daher am unteren Ende vom Durchschnitt - aber er ist jetzt nicht sehr klein, und er ist auch nicht "zu klein" :o
  2. Auch die Sache mit dem Sanenerguss ist völlig okay - der Samenerguss kommt nämlich bei jedem Jungen unterschiedlich. Es gibt daher Jungen, die bekommen mit 11 schon ihren ersten Samenerguss, andere warten da länger drauf (und bekommen ihn erst mit 15 oder so)Der Samenerguss kann am Anfang wenig sein, das liegt einfach daran, dass dein Körper noch nicht auf voller Leistung produziert - du bist ja gerade noch mitten in der Entwicklung. :3Er kann am Anfang auch eher durchsichtig und dünnflüssig sein (anstatt dickflüssig und weiß) - das hat was damit zu tun, dass dein Körper dann noch keine oder nur wenige Samenzellen produziert, die restlichen Flüssigkeiten aber schon (Sperma ist ja "Gemisch" :))Das ist daher total okay, noch keinen Samenerguss zu haben / dass wenig rauskommt - hat auch einfach was mit deinem Alter zu tun :3
  3. Wegen deiner Verengung hab ich dir ja schon eine andere Antwort geschrieben (schau hier: https://www.gutefrage.net/frage/wie-geht-phimose-weg?foundIn=list-answers-by-user#answer-224703276 )

Meiner Meinung nach ist deine Entwicklung völlig okay :3

Es kann sein, dass du vielleicht ein Spätzünder bist und einfach relativ spät in die Pubertät gekommen bist (im Vergleich zu anderen) - deswegen hängst du auch ein bisschen hinterher, was deine Penisgröße, deine Vorhautverengung und alles angeht.

Das ist aber nicht schlimm, denn das wird sich von alleine erledigen, wenn dein Körper beginnt, sich zu entwickeln :)

Ich werde deswegen ausgelacht und weiß nichtmehr weiter

Woher wissen die Leute, die dich auslachen (Klassenkameraden?) denn, wie groß dein Penis ist? :o

Lg

bin mit 11 in die Pubertät gekommen xd

0

Ich denke mal dass Du da einfach etwas später in die Pubertät gekommen bist oder sie im Moment langsamer voranschreitet als bei einigen Deiner Freunde.Viele schauen ja auch mit 16 noch wie Kinder aus, andere wirken schon erwachsener. Also ich kann Dir nur sagen dass ich wohl ca. mit 9 in der Pubertät kam und dann aber bereits mit 15-16 nicht/kaum mehr gewachsen bin, das ist eben unterschiedlich ... der Sohn von Bekannten hatte da einiges zu leiden, er bekam an einer Autobahnraststätte als Teenager noch Stifte und einen Malblock angeboten....  Wahrscheinlich bist Du auch nicht gerade der Größte in der Klasse, auch wenn das Längenwachstum nicht immer damit zusammenhängt, wir hatten da auch einen echten Spätentwickler in der Klasse, keine Haare am Sack, der hatte einige Lästereien vom Klassenkaspar auszuhalten .... Er gehörte allerdings zu den größeren in der Klasse. Mir ist klar, dass "das wird schon" im Moment für Dich kein wirklicher Trost ist, aber in der Jugend muss man eben auch einiges aushalten, hormonelle Veränderungen, Pickel/Akne, Müdigkeit in Wachstumsphasen, ggf. Wachstumsschmerzen ... 

Mach dir keine Sorgen so bis du 21 bist du noch in der Pubertät bis du komplett ausgewachsen bist. Das heißt du hast noch viel Zeit! Alles entspannt!

Was möchtest Du wissen?