Mit 13 Jahren eigene Kleidungsmarke gründen?

5 Antworten

Ich führe seit 5 Jahren eine eigene bekleidungsmarle und habe es mir anfangs sehr leicht vorgestellt vermutlich wie du, dennoch ist es nicht unmöglich, zunächst brauchst du einige Grundkenntnisse über die Produktion und Vorallem woher du deine resource beziehen kannst, du brauchst ein recht hohes finanzielles startguthaben(kann man zum Beispiel gut mit dem Kauf und Wiederverkauf verschiedener Kleidungsstücke finanzieren) du brauchst jemanden der dir nach dem anfertigen deiner Skizzen, croquis und sizingcharts, schnittmuster erstellt das ist der erste Punkt der eine Menge Geld in Anspruch nimmt, dann suchst du nach Stoffen, die meisten Stoffe die qualitativ hochwertig sind sind auch recht teuer bei einer kleinen Produktion von 50 teilen gehts es schon in die tausender. Du musst ein Musterstück entwerfen und eine produktionformation schreiben die den näh Vorgang genauestens beschreibt so das deine Produktionsstätte genau weiß wie es genäht wird. Nach dem Muster Stück geht es um die Produktion bei kleinen Mengen ist es bestimmt noch möglich eine Schneiderei zu beauftragen. So entwirft man sehr grob ausgedrückt eine Kollektion, schwierig wird es beim vertrieb, in Deutschland ist es nötig ein Gewerbe anzumelden die ist nur mit der Volljährigkeit möglich. Zusammengefasst du brauchst jemanden der dich unterstützt und bereit ist dich abzusichern und über den du dein Gewerbe laufen lassen kannst und jemanden der Geld investiert. Ich selbst habe auch mit 13 diesen Traum gehabt und mit 15 ist es mir gelungen es umzusetzen.

Ja..Das würde ich auch gerne, aber das muss von jemandem finanziert werden
Du brauchst Verträge
Kannst nicht gut mit Geld umgehen
..............................
Da fehlen dir noch ne Menge Dinge. Du kannst dich ja schon mal darauf vorbereiten, indem du den passenden weg nimmst ( studieren )
LG😉

Mit 13 ist man nur beschränkt geschäftsfähig.

D.h. Du darfst im Rahmen deines üblichen persönlichen bedarfs Geschäfte tätigen.

z.B. ein Eis oder eine Cola kaufen oder eine Busfahrkarte kaufen, oder auch auf dem Kinderflohmarkt Spielsachen verkaufen

Du darfst aber keine längerfristigen Verbindlichkeiten eingehen, wie Handyvertrag, Abo, und ähnliches. Du darfst auch keine Kredite aufnehmen und selbstverständlich auch keine Firma gründen.

Was möchtest Du wissen?