Mit 13 ins Fitness Studio?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey :)

Soweit ich weiß sind die meiste Fitnessstudios ab 15 oder 16, und um den Vertrag zu unterschreiben benötigst du natürlich noch die Unterschrift deiner Eltern, diese müssen ja bezahlen.

Aber grundsätzlich halte ich es für unnötig ins Fitnessstudio zu gehen, wenn man dort sowieso nur Cardiotraining macht. Der Beitrag ist teuer und es gibt unzählige Möglichkeiten, mit genau dem gleichen Ergebnis zuhause oder woanders günstiger zu trainieren.

Zuhause gibt es ganz viele Möglichkeiten. Du könntest für wenig Geld ein gutes Springseil kaufen oder zwei, damit du auch mit Freundinnen springen kannst. Oder Inline Skater, die sind auch super. Ein Trampolin macht ebenfalls extrem Spaß, ob alleine oder mit Freunden.

Wenn du unbedingt viele andere Menschen brauchst, die dich motivieren, dann findest du die z.B. auch beim Zumba oder ähnlichem in einer Tanzschule, oder einem Schwimmverein, oder, oder, oder. Eigentlich in allen Sportvereinen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die nehmen keine 13 jährigen. Und du brauchst dafür auch kein Geld ausgeben. Bei Fitnessstudios muss man auch einen Vertrag unterschreiben, Und das darfst du mit 13 noch nicht.

Geh schwimmen, Rad fahren oder joggen. Und im Internet gibt es auch genügend Videos nach denen du Gymnastik machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fitness-Studio und Solarium sind beide ab 18.

Weil dein Körper noch im Wachstum ist und dadurch einige nachhaltige Schäden entstehen können.

ALSO: Sich als 14 ausgeben bringt auch nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Ab 14/16 (ist anders in jedem Studio) darfst du auf Laufband und so! Wenn du ärztlich Nachgewiesen Ausgewachsen bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
18.04.2016, 13:39

*wenn du [...] ausgewachsen bist, darfst du Kraftrraining machen

0

Du brauchst die Einverständnis der Eltern wenn du unter 18 bist.Ansonsten kannst du das eigentlich schon.Bei mir wars so, dass ein Elternteil den Vertrag unterschreiben muss.

Schönen Tag noch ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hippinator
18.04.2016, 12:46

Ich bin selber 16, hab mich mit 15 angemolden & habe nur die Unterschrift meiner Eltern gebraucht, also gehts.

0

Solange die Eltern zu stimmen geht das glaube ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich benehmen würdest wei ein 13 jähriges Kind (!), d.h. spielen, laufen, rennen, fahrradfahren, evtl. eine Sportart ausüben...dann würde sich die Frage nach dem Fitnessstudio garnicht stellen.

Lass den PC aus, die Finger vom Handy...Glotze aus und raus ins Leben! Ist doch viel schöner sich draussen zu bewegen als in diesem muffigen Raum ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich durfte schon mit 12 in den fitnesstudio. meine mam musste nur die

ammeldeformulare unterschreiben. naja ich war da aber nicht lange hab

mich dort überhaupt nicht wohlgefühlt den dort sind kaum leute in unsern

alter (kannst du dia jaa denken) sondern 40jährige männer die irgendwie

aggro wirken..also gemacht haben sie mia nix aber einschüchtern waren

die meisten schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ins Fitnessstudio gegengangen, als ich 14 Jahre und 7 Monate alt war :D 

Ich denke, es kommt aufs Fitnessstudio an, frag einfach mal nach :) 

Ich musste am Anfang ein Formular ausfüllen mit Geburtstag und allem, ndn Ausweis wollte keiner sehen.

Nur ist es halt so, dass der Mitgliederbeitrag ab 15 Jahren bei uns 10€ teurer wird, aber kch schätze, da vertrauen die einem schon :)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?