mit 13 eine zu offen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das er voll der stalker anscheinend sei und ein pedo ist sollte ich mit ihm zusammen sein?

"Pedos" interessieren sich nicht für 13-Jährige. Das ist ein Widerspruch in sich.

Aber ein "Stalker" ist wohl so ziemlich das Unangenehmste, was einem passieren kann (von Vergewaltigung/Gewalt mal abgesehen).

Wenn die Vorwürfe auch nur im Ansatz wirklich belastbar sind, dann würde ich riiieeesigen Abstand halten.

ich hatte entzwischen schon ziemlich viele freund und so... findet ihr das richtig

Es ist DEIN Leben. Der Wunsch nach Sex ist in dem Alter jedenfalls nicht ungewöhnlich. Und wenn man Gelegenheit zur Umsetzung hat (und sich als Mädchen nicht hat einreden lassen, wie schlimm das doch gerade für Mädchen sei), dann macht man das eben. YOLO. Und die Pubertät ist die Zeit des Experimentierens.

Ich hab's jedenfalls genossen, und ich gönne das auch jedem anderen. Und auch jeder anderen. Aber hallo! 8-)

Allerdings: Sex ist das eine. Aber man kann halt auch die Gefühle von anderen verletzen, die vielleicht mehr wollen, als nur Sex. Sicher, das kann man im Vorfeld nicht unbedingt wissen. Niemand kann hellsehen. Aber immer dran denken: Dein Gegenüber ist auch ein fühlendes Wesen, das mit Respekt behandelt werden sollte, wie Du es wohl auch für dich zurecht erwartest. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sarahmayer2020 29.06.2016, 21:34

1. diese Anschuldigungen kommen von seiner Ex (sie hat schluss gemacht) 2. ich stelle von anfang an klar das ich sie nicht liebe und so

0
Libertinaer 29.06.2016, 22:29
@sarahmayer2020

diese Anschuldigungen kommen von seiner Ex (sie hat schluss gemacht)

Tja, kann was dran sein, kann aber auch andere Ursachen haben. Wenn eine Beziehung scheitert, dann sagen viele darüber nicht unbedingt die Wahrheit. Das aus der Ferne zu beurteilen, ist nicht möglich. Du bist näher dran, und selbst dir dürfte es schwer fallen ... ;-)

WENN es wahr wäre, dann wäre es übel. Ich habe Frauen schon wirklich extrem unter Stalking leiden sehen. Wenn es NICHT wahr wäre, dann wäre die Behauptung übel. So etwas habe ich aber auch schon erlebt.

Musst Du entscheiden.

Wenn er dir wirklich etwas bedeutet, dann wäre esvielleicht  ein Risiko wert. Aber nur für Sex? Da hätte ich meine Zweifel. Filmtipp: "Eine verhängnisvolle Affäre" ^^

ich stelle von anfang an klar das ich sie nicht liebe und so

Tja dann ist es okay. Kann sich ja hinterher keiner beschweren. =;-)

1

Hi,

also ich bin 13 (männlich) und ich wechsle ach öfters mal die Freundinnen und habe mit vielen Sex. Ich weiß nicht was manche hier haben, aber die einen sind halt so und de anderen nicht.

Und jetzt zu deiner Frage: Wenn ich du wäre, würde ich den Typen so bald wie möglich verlassen, ihn gar nicht darauf ansprechen (wer weiß wie der reagiert) und mir einen neuen suchen, wenn du jetzt nicht sehr an ihm hängst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG ;)

PS: dass du schon viele freunde hattest ist nicht schlimm, wie gesagt bei mir ist es genau so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja mach ruhig, ist doch egal ob du die Beine gleich für den nächsten breit machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es eher beängstigend das du deine flirts/beziehungen und ähnliches wechselst wie dein schlüpper. Mit 13!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pedo? Warum sollte er pädophil sein? Warum ist es bloß so In zu jedem zu sagen, dass er ein "Pedo" sei... Völlig bescheuert. Und du scheinst mir noch ziemlich unreif zu sein. Ich glaube eher, dass du noch zu keiner "Beziehung" oder wie auch immer du es nennen willst bereit bist, wenn du noch so redest. Du solltest lieber erstmal erwachsen werden.
Ich finde sowas lächerlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach sarahmayer, mit 13 würde ich mal eine Pause einlegen. Es wird dir gut tuen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?