Mit 13 Bettnässen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es ist ein psychisches problem und würde das mal mit eurem arzt bereden ,der überweist dich weiter ,wenn nötig und an den richtigen . meine schwester hatte es auch lange und ist nun schon erwachsen ,aber wenn du psychische probleme hast und nichts unternimmst ,wird es auch nichts ändern und du nässt weiter . ich rate den arzt an und hoffe es hilft .

Bettnässen ist gar nicht so selten, wie viele denken, auch in deinem Alter nicht. Sonst gäbe es ja keine Produkte für deine Altersklasse, wenn es ein seltenes Phänomen wäre.

Windeln zu Hause zu tragen - wenn du nicht schläfst - obwohl du da auf die Toilette gehen kannst, bringt nicht unbedingt Punkte. Das Einnässen passiert, weil du im Tiefschlaf nun mal keine Kontrolle über deine Blase hast. Auch das große Geschäft dabei zu machen - das ist ehr untypisch.

Sprich mit deinem Arzt darüber, er kann Ursachenforschung betreiben. Und lasse die Windel bitte weg, wenn du sie nicht brauchst.

Wenn es häufiger vorkomt auf jeden Fall zum Arzt gehn. Musst du den tagsüber auch häufiger auf die toilette oder hattest du vielleicht schon mal eine Blasenentzündung?

Ich will mir in die Hose oder in eine Windel machen.?

Hi zusammen. Ich (w/14) weiss, das klingt komisch, aber ich würde mir gerne mal in die Hose machen. Wann und wo soll ich das machen? Auch ne Windel würd ich liebend gern mal wieder anziehen, aber wo krieg ich eine her?

...zur Frage

Sollte ich meine 12 Jährige Tochter, nachts noch mal wickeln, oder kann das auch bis zum nächsten Morgen warten?

Hallo, 

Meine Tochter (12) ist nachts immer noch nicht trocken (wir warten das sich das von selbst regelt). Jetzt zu meiner Frage, seit neustem kommt sie nachts zu mir wenn sie eingenässt hat und will gewickelt werden, das wird langsam echt anstrengend. Erst haben wir drynites probiert die reichen aber nicht für die ganze Nacht bzw. schon mit extra Saug Einlage das ist zum einen teuer und das bekommt sie das mit der Saugeinlage und den Puder nicht richtig hin sich selbst zu wickeln. So benutzen wir normale Windeln die sind deutlich saug stärker aber das bekommt sie auch nicht hin die anzulegen, geschweige den die Reinigung ihres Körpers und des ein cremens und puderns. Und das anlegen ihres Bodys. Kann ich sie nachts wieder ins Bett schicken zum schlafen mit der nassen Windel oder soll ich sie wickeln? Bzw wie lange kann ich sie in der nassen Windel lassen? 

Danke für alle antworten 

...zur Frage

Ich bin bettnässer!

Hallo zusammen,

Ich bin gerade 15 geworden, und habe ein problem. Ich mache nachts noch öfters ins bett. Ich hab das meiner mutter auch gesagt und wir waren auchschon beim arzt und so ! (Also schreibt bitte nicht dinge wie : junge geh zum artzt usw.!) Ich schlafe daher mit diesen dry nights windeln (ist relativ peinlich das jetzt so zu schreiben) Ich habe eine Freundin, mit der ich bald ein date habe, sie übernachtet dann bei mir (in meinem bett) und sie sagte, sie möchte kuscheln, bis wir einschlafen und si möchte nicht nur so kuscheln sondern auch mit anfassen und so... Ich muss diese windeln vor dem ins bettgehen anziehen, weil ich sobald ich im bett liege oder sitze (egal ob im schlaf oder wachzustand oder tag oder nscht) nicht merke wann ich aufs klo muss! Ich will nicht, dass sie etwas davon mitbekommt, aber wenn sie mich dort berühren will wird sies merken!! Wenn ich die windel weg lasse , mach ich einfach in die hose, weil ich es dann nicht merke wenn ich pinkel! Ich weis nicht ob ich es ihr sagen soll! Oder ob ich das risiko einfehen solte, dass sies merkt. Oder das ich die windel weg lasse und dann einfaach eine riesen gefahrbesteht, dass ich ins bett mache!!!!!

Habt ihr eine ide was ich machen sollte ?????

Liebe grüsse Tim

...zur Frage

Ich vergesse Sachen sehr schnell und kann mir nichts länger merken?

Hallo, seit etwa 1 Monat vergesse ich Sachen sehr schnell. Zum Beispiel wenn ich am erzählen bin, ich fange an und in der Mitte höre ich auf weil ich alles wieder vergessen habe. Oder wenn ich mir etwas merken soll nach ein paar Minuten ist es dann schon wieder weg. Es kommt mir dann erst ende des Tages oder sogar nach ein paar Tagen wieder in den Sinn. Das ist ziemlich demütigend vor allem wenn ich eine präsentation auswändig erzählen muss und ich habe alles gut gelesen gelernt und am Schluss vergesse ich die Sätze oder alles wieder und stehe komisch da weil ich aufgehört hab zu reden. Wisst ihr was das sein könnte? Oder was ich tun könnte damit es endlich aufhört?

...zur Frage

Ich will nicht zum Arzt mit peinlichem Problem?

Hallo, ich hab ein kleines problem und meine ma will nun das ich zum arzt gehe aber mir ist das so peinlich :/ in den letzten wochen hab ich nun schon ein paar mal wieder isn bett gemacht und nun sagt sie das ich damit unbedingt zum arzt soll, also schon am montag. Aber das ist halt total peinlich und ich glaub ich würde da vorm arzt auch gar nicht den mut haben das ihm zu sagen (mein Hausarzt ist auch noch relativ jung und süß das machts noch schwieriger) Meine mutter hat mir auch gesagt sie würde mitkommen und das reden übernehmen falls ich mich nicht traue, aber das wär ja noch peinlicher, ich bin 16 jahre alt! Ich hab dazu auch gleich mehrere fragen hat jemand eine idee wie ich das vielleicht doch noch aufschieben kann und hat vieleicht ein paar tipps was man so noch gegen bettnässen machen kann?

Falls ich da echt hin muss soll ich da meine mutter mitnehmen oder wär das doof?

Wenn ich allein hingehe, was soll ich dem denn da sagen also wie soll ich dem das erklären und trotzdem noch halbwegs erwachsen klingen mit meinem "kinderproblem?"

Falls jemand so ähnliche erfahrungen hat, was wird denn dann so gemacht also was wird dann untersucht und so? und zuletzt was könnte danach dann so passieren? ich hab voll angst das der dann so sagt ich soll windeln oder so nehemn das wär ja megapeinlich

Ich hoffe jemand kann mir helfen und hat paar gute tips für mich

schonmal danke und lg amelie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?