Mit 13 (bald 14) alleine zu Hause?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frag deine Eltern, ob sie nicht jemanden (Verwandte, Bekannte) beauftragen können, regelmäßig zu kontollieren, ob bei dir alles o.k. ist.

Haben sie in der Vergangenheit schon einmal die Erfahrung machen müssen, dass du ihr Vertrauen missbraucht hast? Also, dass die Gefahr besteht, dass sie wieder kommen, und die "Bude ist abgebrannt"? Oder dass du ein Kind bekommst oder sonst was, was Eltern sich an Schlimmem vorstellen können?

Deine Eltern haben eine Aufsichtspflicht.
Wenn etwas passiert ist es denen Schuld

Eine solange Zeit und dann diese Entfernung. Da kann ich verstehen wenn sie dich nicht allein lassen. 

Wobei ich da auch mich sicher nicht nach meinem Kind richten würde, wenn wir als Familie was unternehmen.

Zurück zum Thema.  Du warst bisher also immer regelmäßig allein daheim.  Aber sicherlich nicht von morgens bis spät abends. 
Und deine Eltern nicht 2 Fahrstunden von dir entfernt.

Das macht nämlich schon ein Unterschied

Über so einen langen Zeitraum würde ich dich auch nicht allein zu Hause lassen. 

Was möchtest Du wissen?