Mit 13 2DS zurückgeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Einwilligung deiner Eltern darfst du Geschäfte abschließen, also müsste das gehen, soweit ein Umtausch oder Rückgabe seitens der Verkaufstelle vorgesehen ist.

Das Geschäft wird den normalerweise nicht zurücknehmen. Eventuell wenn Du was größeres dort kaufst (also gegen Gutschein) oder auf Kulanz, damit würde ich aber nicht rechnen.

Du warst beschränkt geschäftsfähig und durftest im Rahmen Deines Taschengeldes Geschäfte tätigen. Wieviel Taschengeld Du bekommst spielt keine Rolle. Aber der 2DS ist definitiv in diesem Bereich, damit ist der Kauf gültig und Du bist auf die Gutmütigkeit der Verkäufer / des Geschäfts angewiesen.

Du bist ab 8 Jahren beschränkt geschäftsfähig, das heisst du darfst dir alles kaufen, solange es in deinem Geld Rahmen liegt. Also darfst du den Artikel auch zurückgeben, allerdings ist der 05.12 schon zulange her, das Widerrufsrecht ist verfallen

Kein Geschäft wird den jetzt noch zurücknehmen

Was möchtest Du wissen?