Mit 12 um 21:30 schlafen gehen? Zu spät?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Jedes Kind braucht individuell Schlaf. Meine Große kam schon als Kind mit sehr wenig aus. In schlimmen phasen (für mich und meine frau) ging sie mit 1 um 23 uhr und später schlafen. Einfach, weil sie vorher nicht einschlafen konnte. Trotz Musik, Lesen, etc. Unsere Kleine schlief von 19 Uhr direkt bis morgens 8 durch und hätte unsere Große, die immer um 5 wach war, egal wie spät sie einschlief, sie nicht geweckt, wäre das wohl noch länger geworden. Schau einfach, wie dein Kind / du dich morgens verhält. Fühlt es sich gut, passt es, wenn nicht, muss man überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin auch 12 und gehe immer um 8.00 ins bett!aber ich schlafe erst um halb zwölf ein und stehe am nächsten morgen um 6.00 Uhr auf.Ich brauche mindestens vier stunden schlaf aber mehr ist immer besser aber jeder mensch ist anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persönlich finds ok, aber es gibt halt menschen, die brauchen weniger Schlaf, als andere :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wann DU aufstehen musst. Du solltest darauf achten dass Du mindestens 8 Stunden Schlaf bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine tochter ist 13, am wochenende macht sie öfter mal durch und in der woche kommt sie selten vor 1.00 uhr ins bett. also 21.30 uhr ist nicht zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bald5tassen 29.03.2014, 21:16

und erstaunlicher weise ist sie morgens ausgeschlafen, geht püntlich zur schule, hat gute noten und ist immer gut drauf.

0

ich mein halt so: 8-9std schlaf sollte ein mensch etwa täglich schlafen um aufgaben gut zu bewältigen. (halbwissen) so weit ich weiß schläft man in deutschlan in etwa 7.5std, was zu wenig, aber noch ausreichend ist. Vllt brauchst du nur wenig schlaf um fit zu sein. Angela Merkel beispielsweise schläft nur 5std am Tag...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die frage ist wann du aufstehen musst^^ ich gehe um 22:00 Schlafen (bin 17) und stehe um 06:00 auf (8 Stunden)

Hab dann 8 Stunden Schule

06:00-14:00 (um 14:00 bin ich zu Hause) - 8 Stunden

Freizeit: 14:00-22:00 - 8 Stunden

Ich bin ein sehr ausgeglichener Mensch^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch bis 22:00 oder bis 23:00 schlafen gehen,wenn du ausgeschlafen in die Schule kommst,ist alles okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richte dich nach deinen gewohnheiten. ja das ist nicht zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 12 bin ich bis 22:00 Uhr aufgeblieben, ich glaube mir hat's nich' geschadet^.^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?