Mit 12 Nachhilfe geben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum über Online-Portale? Gehe doch einfach wenn Du Zeit hast zu einer Grundschule. Habe entsprechende Flyer dabei. Gehe zum Lehrer-Klassenzimmer. Gebe die Flyer da ab. Und stelle Dich einfach auch persönlich höflich vor. 

Fein. Du willst also Nachhilfe geben. Bist Du auch angemessen vorbereitet? Hast Du bei mir rumgeschnarcht welche Empfehlungen ich dazu schreibe? Du könntest für jedes Fach dann eine Liste der genutzten Hilfsmittel mit angeben. Und damit beweisen dass Du Dich bereits gut vorbereitet hast. 

betreut dot de hat mich jetzt nicht nach meinem Alter gefragt. Ich habe einfach nur ein paar Angabe über so Masken eingestellt und schon kamen Ergebnisse. Allerdings ist für meine PLZ nur ab Sekundarstufe I Was zu finden. 

Natürlich kannst Du die Lehrkräfte an Grundschulen auch einfach mit einem netten Brief kontaktieren und eine persönliche Vorstellung anbieten. 

Es gibt zahlreiche kostenlose Anzeigenmärkte online. Schnarche mal ausführlich danach. Setze vorher den Text auf, lege Dir eine Liste an in Excell-Art um den Überblick gleich mal behalten zu können. 

Ich würde den Lohn nicht angeben als Anfängerin. Ich würde nach Vereinbarung angeben. Bist Du gut wirst Du von den Eltern entsprechend entlohnt, bist Du schlecht bekommst Du auf diese Weise eine Rückmeldung. Deine Vorstellungen werden aber wohl sicher erfüllt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?