mit 12 Jahren protein shake?

4 Antworten

Das ist nichts anderes als ein Nahrungsergänzungsmittel. Solange du den entsprechenden Nährstoffbedarf nicht überschreitest ist es nicht schädlich.

Die Frage ist jedoch ob es bei einer ausgewogenen Eränrhung (die kein Ergänzungsmittel ersetzen kann) sinnvoll ist Und diese Frage kann man mit nein beantworten - es ist einfach nicht notwendig.

Und wenn man eine unausgewogene Ernährung hat und das damit ausgleichen möchte ist das bedenlich. Also auf eine gesunde Enrährung achten ist einfach ein Muss. Wenn man dann abendzu mal sowas trinkt ist es nicht schädlich, aber wie gesagt auch nicht notwendig.

Achten sollte man allerdings auf die Bestandteile des Präparats. Nur qualitativ hochwertige Präparate sind in entsprechender Dosis unbedenklich. So gab es beispielsweise in manchen Untersuchungen Präparate die mit Dopingmitrtel versetzt wurden - diese sind natürlich nicht unbedenklich.

Wenn er sich damit auskennt und weiss was er tut dann ist das inordnung. Ein Leistungssportler braucht soetwas, allerding darf man es nicht übertreiben. Also nicht jeden Tag trinken! Ich zum Beispiel (Schwimmer) nehme es manchmal zu Wettkämpfen

Also ein Proteinpulver ist nichts anderes als eine nahrungsergenzung die offtmals die kraftsportler benutzen um irhen ernährungsplan zu optimieren du kannst es natürlich zu dir nehmen auch wenn du erst 12jahre alt bist wird dir nichts passieren hat keine nebenwirkungen oder sonstwas aber du brauchst das zeug nicht weil du kein kraftsportler bist und wenn doch dann hör auf weil man mit 12jahren nicht trainieren solltest weil es den wachstum hämmt

Es ist schlimmer wie von euch die deutsche Rechtschreibung vergewaltigt wird...., wozu geht ihr eigentlich in die Schule???

Um Inhaltsangaben und Tagebucheinträge zu schreiben -.-

0

NEE mache ich auch!!

Was möchtest Du wissen?