Mit 11 sein erstes Mal gehabt komisch oder normal?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht komisch, es ist schade.

Sex kannst du dein Leben lang haben.....die Kindheit aber kannst du nur eine kurze Weile geniessen, danach gehört sie für immer der Vergangenheit an.

Darum koste die Kindheit lieber noch ein wenig aus, denn wie gesagt, sie kehrt nicht zurück.

Ich stimme dir zwar absolut zu, dass es viel zu früh ist, aber eine Sache verstehe ich hier allgemein nicht so ganz: Hört die Kindheit mit dem 1. Sex auf? Ich finde nicht.

0
@SaschaL1980

Ich denke,das tut es schon ein Stück weit... das unbeschwerte spielen mit anderen weicht dann eher der Körperlichkeit und entfaltet neue Interessen, diese Phase gehört in die Jugendzeit, wo man sich auszuprobieren beginnt und nicht mehr nur verträumt vor sich hin lebt.

0

Träum weiter. Meinst vielleicht deinen ersten Kuss. Mit 11 das erste mal Sex ist schon sehr unwahrscheinlich ;)

Nein das ist kein Witz 😳

0
@RealTalkIsReal

Wenn es so war, dann war es eben so:) Hab damit jetzt kein Problem.

Es ist ja schließlich dein Leben.

0

Also fast es wirklich so war, kann man daran nichts ändern. Herzlichen Glückwunsch 😏

0

Na ja, wenn man an die vielen muslimischen Kinder-Ehen denkt- wo sich übrigens kein Mensch aufregt- dann erscheint mir das inzwischen "normal" zu sein.

Weil ich bekomme hier von allen Seiten negative Kritik

0

Alle Nerven sich über muslimische Ehen unter 18 wie du aus den Debatten isw. erkennst.

0
@2AlexH2

Wer nervt da? Ist eben schon bemerkenswert wenn es bei Moslems üblich ist, dass man 7- oder 8-jährige Kinder an erwachsene Männer verheiratet:)

Wir Mitteleuropäer und Angehörige von europäischen Kulturnationen dürfen uns über derart  steinzeitliche Sitten und Gebräuche mit gutem Recht noch wundern. 

0
@Cavallerizza

Oh mein Gott 

Diese "steinzeitliche" Sitte ist sich nun mal treu geblieben und hat auch nicht nach vielen Jahren die Regeln verändert.

1

Was möchtest Du wissen?