mit 11 dehnungsstreifen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

da ich erfahrung habe und selbst auch Dehnungsstreifen habe kann ich dir helfen. Als erstes: Die Dehnungsstreifen gehen nie wieder weg die bessern sich nur bzw. Verblassen.

Ich kann dir nur eine behandlung mit BiOil empfehlen nach 3 Wochen regelmäßigem eincremen sind die schon so verlasst das man sie kaum noch sieht ! ich habe das Öl selbst genommen bei mir sind sie auch verblasst...

LG

Ja sie gehen wieder weg, du musst sie am Besten jeden tag mit Öl oder einer Creme einschmieren, es kann aber dauern bis sie wieder weg gehen, umso früher du anfängst umso besser ;)

Also weg gehen tut das nicht mehr da bleiben immer narben übrig. Du kannst es nur bessern. Aber ich weiß nicht mit was sry. Es kommt daher weil du entweder zu schnell wächst oder durch schnelle Gewichtszunahme. Wächst du schnell? Oder hast du in letzter zeit viel zugenommen?

zu schnell zugenommen und dann wieder abgenommen. Dehnungsstreifen sind Risse der Haut, die nie wieder weg gehen. Sie können zwar unauffälliger werden, aber ganz weg - Kopfschüttel.

Hat Du abgenommen? Keine Angst, sie werden fast unsichtbar.

ich bin dünn aber recht groß ! da kann es schon wirklich sein dass ich schnell gewachsen bin !

Duffle 28.08.2012, 14:11

Ja das ist dann wahrscheinlich die ursache.

0

Entweder bist du dick oder eben schnell gewachsen.

sunny4051 31.08.2012, 22:46

ich bin sogar SEHR dünn !!!! also wohl eher schnell gewachsen !! PS: dick klingt gemein :(

0

Was möchtest Du wissen?