Misteltee

3 Antworten

genau wie alle anderen pflanzenmittelchen kann das schon mehrere wochen oder monate dauern! ist halt nix chemisches wo sofort wirkt... geduld und zeit ...

Nein, auch steigern. nnerlich als Tee Misteltee wird immer als Kaltauszug angesetzt. Im kalten Wasser lösen sich die schwach giftigen Stoffe (z.B. das Glykosid Viscalbin und Viscotoxin) nicht auf und daher ist der Kaltauszug der Mistel ungiftig. Auch die Heilwirkung der Mistel soll durch Erwärmen gemindert werden. Der Tee wird in erster Linie zur Senkung des hohen Blutdrucks angewandt; er hilft auch bei Herzschwäche und Arteriosklerose. Bei niedrigem Blutdruck kann Misteltee den Blutdruck sogar steigern, was auf den ersten Blick wie ein Widerspruch klingt. Aber da die Regulierung des Blutdrucks über eine Normalisierung des Kreislaufs und eine Stärkung des Herzens erfolgt, leuchtet es schliesslich ein, dass die Mistel sowohl gegen zu hohen als auch gegen zu niedrigen Blutdruck helfen kann. Der Misteltee steigert auch Verdauung und Stoffwechsel, sodass sie bei Beschwerden der Verdauungsorgane und Stoffwechselstörungen eingesetzt werden kann. Durch die Stoffwechsel-Wirkung hilft die Mistel gegen rheumatische Beschwerden. Sie stärkt auch die Nerven und kann daher Kopfschmerzen und Schwindel lindern. Durch die Nervenstärkung kann sie auch bei Epilepsie helfen und die Anfälle seltener machen. Auch gegen die Neidung zu wiederholten Fieberkrämpfen bei Kindern soll die Mistel helfen. In den Wechseljahren kann die Mistel die typischen Wechseljahrsbeschwerden lindern. Auch gegen Menstruationsbeschwerden hilft die Mistel und durch ihre blustillende Eigenschaft kann sie auch Gebärmutterblutungen stoppen. Das macht die Mistel zu einer wertvollen Heilpflanze nach Geburten, denn sie kann den Wochenfluss abkürzen und abschwächen.http://www.heilpraktiker-foren.de/forum/archive/index.php/t-2600.html

Und wie ist das mit den Aufgussbeuteln z.B. von Sidroga...die muss man doch überbrühen, oder...ich kann doch den Teebeutel nicht in kaltes Wasser hängen?

0
@Martina007

Der Misteltee wird nur im kalten Ansatz hergestellt. Ein gehäufter Teelöffel Mistel wird in 1/4 Ltr. Wasser über Nacht angesetzt, morgens leicht angewärmt und abgeseiht.

0

Bei zu hohem Blutdruck kannst Du auch mit Bärlauch, Knoblauch, Berberitze, Weißdorn und Benediktenwurzel entgegenwirken.

Tipps gehen Hohen Blutdruck?

Hallo, seit Silvester ca werde ich von übelkeit und Kopfschmerzen geplagt. Leider habe ich erst nach mehrfachem Besuch beim Arzt herausgefunden, dass ich zu hohen Blutdruck habe. Seltsam ist das halt, weil ich erst 16 bin. Stress kann ein Faktor gewesen sein. Jedenfalls dauert es noch, bis der Arzt mir Medikamente geben will, da er einen 24 Stunden Blutdruck Test durchführen will. Da die Übelkeit jeden Tag da ist, leide ich ab und zu. Könntet ihr mir Tipps geben, wie ich ihn ohne Medikamente senken kann? Bis jetzt habe ich auf Kohlensäure, Cola, fast food usw verzichtet und stattdessen schon kost gegessen und Kamilen Tee und Volvic getrunken. Auch bade ich ab und zu. Wie lange wäre es denn optimal zu baden? Danke, im Vorraus. Achso und ich musste noch nie brechen und Hunger hatte ich trotzdem immer? Ist das normal

...zur Frage

Körperfettanteil von 30% auf 20% senken?

Hallo Wie lange wuerde es dauern, bis ich meinen koerperfettanteil von 30 auf 20% reduziert hab? Ich bin 16, weiblich, 45kg schwer und 154cm gross.
Ich ernähre mich gesund und treibe ausreichend sport.
Wie lange koennte es dauern?:)

Danke:)

...zur Frage

Blutdruck 180-71-55?

Hey,

meine Oma hatte heute morgen einen Blutdruck von 180-71-55, weiß nicht was die Zahlen auf dem Gerät bedeuten 180 ist aber schon sehr hoch. Und dann hat sie ne Tablette getrunken und der Blutdruck ist auf 160 gesunken, dann hat sie ein Nitroglycerin Spray genommen und noch ne Tablette und jetzt fühlt sie sich normal und der Blutdruck ist grade bei 131. Sie hat mir gesagt sie will aber erst morgen zum Arzt nicht heute. Vor 3 Jahren hatte sie einen Herzinfarkt. Was soll sie jetzt am besten tun um den hohen Blutdruck zu vermeiden und das es ihr dauerhaft besser geht? Was kann ich für sie tun? Sie ist 76 Jahre alt...

...zur Frage

Niedrieger Blutdruck - Was tun?

Nabend....

Ich habe eben meinen Blutdruck gemessen....und ja der ist nicht gerade prickelnd 82 zu 62

Heute morgen waren es 100 zu 90 und Mittag 90 zu 80

meine Mutter macht sich sorgen mein Arzt auch... wisst ihr vllt wie ich meinen Blutdruck ankurble? Ich esse genug und viel :) Obst und Gemüse ebenfalls...

habt ihr Rat für mich?

Grüße Cira

...zur Frage

Kann man Bluthochdruck senken mit Qigong?

Wer hat Erfahrungen mit Qigong gegen Bluthochdruck? Kann man mit regelmäßiger Anwendung und Training den Blutdruck dauerhaft senken?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis der Blutzuckerspiegel und Blutdruck nach nichts essen im Keller sind?

ANGENOMMEN,
Ich würde nichts essen und nichts trinken
wäre aber übergewichtig mit einem BMI von 25-30,
Wie lange würde es dauern bis man umkippt?

Und was würde Sport ausmachen?

Ist nicht auf mich bezogen, keine Sorge :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?