Missglückter Ladendiebstahl

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde nicht wieder in das Geschäft gehen. Du riskierst doch noch eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls zu bekommen (du bist älter als 14 und damit strafmündig). Laß dir den Vorfall eine Lehre sein und verzichte zukünftig auf Ladendiebstahl etc.

Außerdem hast du Hausverbot, d.h. du darfst den Laden nicht mehr betreten, ansonsten machst du dich nochmals strafbar (Hausfriendensbruch § 123 Strafgesetzbuch).

Vielleicht kannst du einen Entschuldigungsbrief schreiben und ein Foto von dir dabei legen,aber ohne deinen Nachnamen oder andere Persönliche Angaben zu machen. Ein Freund oder ein Bekannter kann den Brief, dann einfach beim nächsten Ladenbesuch dort beim Filialleiter abgeben.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie dich einfach so haben gehen lassen. Normalerweise haetten sie die Polizei rufen muessen und die haetten dann deine Personalien aufgenommen. Haettest dann einen Anruf und spaeter einen Brief nach Hause zur Einladung zur Polizeiwache und dort dann ein Gespraech gehabt, wo der komplete von dir beschriebene Tatvergang dokumentiert wuerde und dann dem Staatsanwalt vorgelegt. Der entscheidet dann ueber eine Strafe oder ob die Anzeige (der Laden haetten Anzeige erstatten muessen) fallengelassen wird. Was bei dem ersten Mal Klauen durchaus moeglich ist, wenn der Schuldige Bereuen zeigt. Ob du einen Entschuldigungbrief an das Geschaeft schreiben willst, ueberlassen sie dir. Bei dir war ja aber keine Polizei im Spiel, Schwein gehabt! Lass das doch jetzt einfach bleiben. Natuerlich kannst du dich entschuldigen, aber wenn sich das fuer die schon allein damit erledigt hat, dass sie sich nicht naeher mit dir befasst haben, wozu? Eine andere Option ist halt der Entschuldigungsbrief. Aber ohne einen Absender drauf zu schreiben. Aber was, wenn der Filialleiter garnichts davon weiss? Wenn die Mitarbeiter ihm nichts gesagt haben, dann kriegen diese erstmal Anschiss und das muss auch nicht sein. Also: Lass es einfach so wie es ist!

Also wenn die ncihts gemacht haben würde ich mich entschuldigen, dass zeigt immerhin das du es bereust.

würde nicht noch einmal hingehen, dann hast du womöglich 2 anzeigen am hals (hausfriedensbruch und diebstahl). ruf doch lieber an

treblis 03.07.2013, 21:02

Kommt drauf an, ob man sich an ihn erinnert. Wenn ja, dann würde es aber nur wegen Hausfriedensbruch eine Anzeige geben. Der Diebstahl wird wohl nich mehr nachweisbar sein (Video nich mehr vorhanden).

0

Da hast du mehr Glück als Verstand gehabt. Normalerweise hätten die die Polizei rufen müssen.

Das hättest du dir vor diesem sinnlosen Diebstahl überlegen sollen... wie sie nun reagieren, wenn du doch nochmal aufkreuzt, kann hier im Forum keiner beantworten...

Würde mich so freuen, wenn du ne klage am hals hast :D kenne schon welche die dann in so eine jugendhilfe mussten hahah viel Spaß^^

Amalaric 03.07.2013, 21:11

Dich würde ich gerne mal in echt sehen.

1

Erst klauen dann schwarzfahren, finde ich nicht korrekt, wenn du Hausverbot hast dann auch wenn du dich entschuldigen willst. Jedenfalls, wenn man klaut lässt man sich nicht erwischen...wenn du jmnd siehst der klaut wird nicht gepetzt, jeder hat so seine Gründe, als machs richtig oder lass...Noob ;)

MystoMysto 03.07.2013, 21:03

Du bist auch so ein Noob, bestimmt auch schon einmal geklaut, wa? Wenn ich so Leute sehe wie die was einstecken, dann stecke ich der Security das auch. Schön und gut gründe zu haben, aber geht so nicht. Ich selbst kannte einen älteren herrn, der nicht geklaut hat, sondern gefragt hat ! Und er hat restware bekommen !

0
Wepster 10.07.2013, 00:16
@MystoMysto

es gibt immer wege und möglichkeiten...ich habe auch geklaut und wurde erwischt, hab dann halt richtig ärger kassiert aber jetzt bin ich meisterdieb, klaue autos und flugzeuge

0

Was möchtest Du wissen?