Missed abortion

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

lt. einigen untersuchungen, die nicht 100% belegt sind, kann selbst 1 1/2 stunden sport in einer woche das risiko einer missed abortion um 10% erhoehen. bei mehr sport wird das risiko hoeher (ausser schwimmen).

keine ahnung, ob da was dran ist.

wenn du einigermassen englisch kannst, lies dir mal den englischen wiki-artikel ueber "missed abortion" durch. da stehen einige faktoren. wissenschaftlich ist das allerdings z. tl. eher wenig eindeutig.

Hi,

ich hatte kürzlich auch eine missed abortion. Bin beim ersten Versuch schwanger geworden, doch leider hat das Herz des Embryos in der 7. Woche aufgehört zu schlagen. Ich habe wie du keine Probleme mit Schilddrüse, bin weder über- noch untergewichtig usw. Ich habe mal auf einer englischen Website gelesen, dass Vitamin D- Mangel auch zu Fehlgeburten führen kann. Ist zwar wissenschaftlich nicht bewiesen, aber etwas mehr Sonne tanke, kann ja nicht schaden...

LG

Wurdest du Schonmal auf dein Gelbkörperhormon getestet? Hat die ein Arzt schon mal Utrogest verschrieben? Darf man fragen welche Woche deine Aborte waren?

glaube nicht. immer 8- 12 woche

0

nein, verschrieben hat er mir bisher nichts. nur verschiedene untersuchungen gemacht. ich weiß gar nicht was der genetiker alles für Untersuchungen gemacht hat, er meinte damit wird jede Möglichkeit abgedeckt woran es liegen könnte. was ist dieses gelbkörperhormon?

0
@Lilithdreams90

Progesteron. Das ist wichtig in einer Schwangerschaft, damit die Schwangerschaft erhalten bleibt und es zu keinem weiteren Eisprung kommt. Hat aber nichts mit dem Herzschlag des Embryos zu tun.

0

Das stimmt nicht MataMietz

Gelbkörperhormon/Progesteron braucht die Gebärmutter auch um Schleimhaut aufzubauen damit sich das Ei richtig festsetzen kann und geschieht das nicht richtig kann es zu einer unterversorgung des Embryos kommen und somit "etwas" später abgehen! Ich zum Beispiel kann ohne Progesteron garnicht mehr schwanger werden, geschweige denn schwanger bleiben!

0

bei mir ist ja wirklich das wenigste problem schwanger zu werden... in der ES zeit einmal Kondom weglassen und schwups bin ich schwanger :( und merk das auch schon sehr bald. mein Körper reagiert heftig drauf. mein mann weiß es schon da schlägt noch nicht mal der frühtest an.

0

Was möchtest Du wissen?