Missbrauch von Schutzbefohlenden?

5 Antworten

ich glaube du hast das mit dem Jugendschutzgesetz nicht ganz verstanden

es geht davon aus, dass der Jugendliche besonderen Schutz benötigt, weil er eben seiner Jugend wegen, gar nicht in der Lage ist, die Gefahren und das Ausnutzen eines Abhängigkeitsverhältnisses selber abzuschätzen

Dein Beispiel trifft aber etwas ganz anderes

wenn der Jugendliche nicht in einer Abhängigkeit steht, sieht die Sache   ganz anders aus

Würdest du dein Kind auf eine Schule schicken, wo Lehrer mit den Schülern Beziehungen oder nur Sex haben ab 16?
Würdest du auf eine Schule gehen wollen, wo sich Schüler und Lehrer gegenseitig angraben?
Für Lehrer ist es immer verboten. Also bei Regelschulen. Nicht bei der Erwachsenenbildung.

Was möchtest Du wissen?