Misoprostol wieso?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Misoprostol wird zur Behandlung und zur Vorbeugung von Zwölffingerdarmgeschwüren verwendet. Das ist der Name des Wirkstoffs. So wie etwa Acetylsalicylsäure bei Aspirin.
Die Apothekerin muss euch jetzt nur ein Medikament mit diesem Wirkstoff raus suchen. Dazu sollte sie natürlich wissen dass es zur Behandlung des zwölffingerdarms eingesetzt wird.
Sofern es frei verkäuflich ist, wäre es sinnlos es auf ein Rezept zu schreiben. Evtl. Hat der Arzt es aber auch nur einfach vergessen. In jedem Fall würde ich an eurer stelle aber auch Alternativen wie Pantoprazol oder omeprazol in Betracht ziehen und mich um Behandlungsmethoden selbst schlau machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luxusgirl493
23.02.2016, 19:55

Vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?