Mischproduzent will dass ich Song runternehme; rechtliche Lage?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gab ja kürzlich das Urteil im Fall Rammstein vs. Pelham, wonach die Übernahme kurzer (!) Ausschnitte (es ging, glaube ich, um ca. 2 Sekunden) erlaubt ist. Wenn aber in größerem Umfang etwas übernommen wird, ist es natürlich nicht erlaubt. Wo die Grenze ist, steht nicht im Gesetz, das muss jeweils von Fall zu Fall vom Gericht bestimmt werden. Also wenn es sich um mehr als 2 Sekunden handelt, würde ich es lieber nicht auf einen Prozess ankommen lassen.  


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum will er denn das? Er sollte zumindest eine Begründung haben oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind denn bitte seine Argumente dafür? Ignorier das einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Drohung ignorieren. Das ist lächerlich zumal du damit vermutlich kein Geld verdient hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soulguerillero
07.06.2016, 23:51

Nein, hab ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?