Mischling / Rassenhund?

10 Antworten

Nunja, es kommt darauf an, was der Besitzer dem Tierchen schon alles hat angedeihen lassen: hat er dafür gesorgt, dass der Hund auf andere Hunde, Autofahren, fremde Menschen, Straßenverkehr, Spiele etc. sozialisiert wurde, geimpft, evtl. gechipt und entwurmt ist? Oder gibt der Besitzer einfach nur ein Tier ab, das leider "übrig" ist? Solche Fälle solls ja traurigerweise auch geben.... Im ersteren Fall fände ich 300Eur nicht zuviel...

mein rassehund hat in der schweiz 2000 franken gekostet, er war gechipt, geipft und entwurmt. dazu kommt jetzt als laufende kosten hundeschule 30 fr. pro lektion, futter mind. 25 fr. die woche, ausstattung korb, leinen, brustgeschirr, halsband, spielzeug, 200 fr. natürlich sind die preise in deutschland etwas günstiger, aber im verhältnis eben doch vergleichbar.

Für 300€ einen Rassehund? Nie im Leben! Rassehunde mit Papieren kosten zwischen 700€ und 1000€. 300€ sind eine übliche Höhe für die Schutzgebühr, die im Tierschutz genommen wird, um den Käufern im Hirn klar zu machen, dass der Hund einiges wert ist (schon allein deshalb, weil er lebt) und außerdem deckt das nichtmal ansatzweise die Kosten, die Tierheime, Pflegestellen etc mit dem Hund hatten. Im Übrigen ist es dabei egal, ob der Tierheimhund ein Mischling oder ein Rassehund mit Papieren ist, im Tierschutz sind sie alle gleich viel wert.

Woher willst du den Hund denn holen? Hoffentlich über eine dubiose Anzeige im Internet, laut der der Hund noch in Ausland XY sitzt... Das Thema Wühltischwelpen kennst du? Sorry, aber dem fallen so dermaßen viele Leute zum Opfer, da muss man einfach vorher nachfragen.

Was sind Saldenmitteilung (Brief)?

Hi,bin 15 Ich habe heut per Post ein Brief der Raiffeisenbank bekommen worauf stand ,,Saldenmitteilung". Da steht das mein Konto am 4.12.2015 angegebene Salden aufweist. Von meinen gedachten Kontostand von 732€ kommen jz solche Geschäftsguthaben von 300€ dazu, habe ich nun etwa 300€ einfach so mehr bekommen? Oder wie läufts ? Der Brief ist dazu da dass ich es prüfe dass es auch tatsächlich von mir bewusst getan wurde? Aber ja bin 15 und hab davon noch keine Ahnung. xD Aufklärung ist gefragt! ^^

...zur Frage

Können Hunde weinen?

...zur Frage

Impfkosten Hund

Hallo, bekomme in 2-3 Wo. meinen Beagle-Welpe. Ich wollt mal Fragen wieviel die wichtigsten Impfungen bzw. 'Anfangsbehandlungen' kosten. Wenn ich meinen Hund bekomme ist er schon entwurmt, gechipt und geimpft. Wie oft und was geimpft wurde weiß ich grade leider nicht, aber wir sollen wenn er 12 Wo. alt ist noch ieine Impfung machen, ich vermute mal eine Nachimpfung oder so?

Jetzt ist halt die Frage wieviel sowas den ungefähr kostet. Und wie oft muss ich im Jahr meinen Hund impfen lassen? Ich denke man muss ja auch mal was auffrischen wie bei uns z.B. die Tetanus-Impfung.

LG und danke für hilfreiche Antworten! :)

...zur Frage

Welpe 13 Wochen und noch nicht geimpft!?

Hallo ! Wir haben Interesse an einen Mischlingswelpen und haben von der Besitzerin erfahren, dass dieser mit 13 Wochen noch nicht geimpft ist, er ist nur entwurmt! Welche Nachteile hat das, und wie erkenne ich ob er entwurmt ist? Wird sowas auch in den Impass eingetragen? Vielen Dank schonmal für eure Antworten !

...zur Frage

chihuahua welpe 16 wochen

Hallo wollte mir ein chihuahua Welpe kaufen . Habe jetzt einen gefunden mit papieren , gechipt , entwurmt und geimpft . er ist 16 wochen alt . ein gutes alter ? :) Mfg.

...zur Frage

wie viel darf ein mischling hund kosten?

hallo es interessiert mich nur so weil alle irgendwie denken das mein hund ein mischling ist. (er ist ein border collie, slate-merle, blaue augen und hat lockere 1000€ gekostet) alle denken er ist eine mischung aus husky und australien shepherd. deswegen die frage wie viel darf ein mischling hund kosten?? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?